Fußballcamp beim 1. FC Lok

Hallo Kids, das nächste Lok Kids Fußballcamp wartet auf euch! In Zusammenarbeit mit Kick'n Body wird das nächste Fußballcamp im Winter vom 19. bis 23. Februar in unserem Bruno-Plache-Stadion veranstaltet. Teilnehmen können wie immer alle fußballbegeisterten Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren.

Hier geht's zur Wintercamp-Anmeldung 2018

Zum Online Info-Flyer

Das Fußballcamp ist für Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren geeignet. Technik, Torschuss, Koordination und ganz viel Spaß stehen auf dem Trainingsplan - in kleinen Trainingsgruppen und mit qualifizierten Trainern und Ex-Profis. Jede Übungseinheit ist geplant und auf die Kids abgestimmt.

Die Termine:
Lok Wintercamp 2018: 19. bis 23. Februar 2018

Jeden Tag von 10 bis 16 Uhr (inkl. Mittagessen)

Letzter Tag von 10 bis 12 Uhr (ohne Mittagessen)

Paket 1:

9-13 Uhr | ohne Mittagessen | 79 Euro pro Person

Paket 2:

9-16 Uhr | mit Mittagessen | 139 Euro pro Person

(Mindestteilnehmerzahl: 10)

Cashbacksystem intensiviert Zusammenarbeit

"WEE" WIRD PARTNER VON LOK

Verein, Top3, Top7 | 20.11.2017 | Regionalligist übernimmt Pilotfunktion in Fussball-Sponsoringstrategie der Schweizer weeConomy AG und der Luxemburger MPM Group Cashbacksystem „wee“ intensiviert als Sponsor und Partner... mehr erfahren

BFC Dynamo - 1. FC Lok 3:1 (2:0)

UNTER WERT VERKAUFT

Verein, Top3, Top7 | 19.11.2017 | Der 1. FC Lok verlor den Ostklassiker am Sonntagnachmittag gegen den BFC Dynamo mit 1:3 (0:2).Vor 2.526 Zuschauern (darunter ca. 500 Lok-Fans) im nass-kalten und windigen... mehr erfahren

Meister müssen aufsteigen

GEMEINSAME ERKLÄRUNG DER VEREINE DES NOFV

Verein, Top3, Top7 | 17.11.2017 | Am gestrigen Donnerstag haben alle Vereine des NOFV eine gemeinsame Erklärung zur Auf- und Abstiegsregelung und zur Zukunft der Regionalliga Nordost verabschiedet. Auch der 1. FC Lok unterstützt... mehr erfahren

Steffen Freund hält Laudatio bei Business-Champion-Award

FCL FÜR VEREINSARBEIT AUSGEZEICHNET

Verein, Top3, Top7 | 16.11.2017 | Ohne seine Angestellten und die vielen ehrenamtlichen Helfer würde es den 1. FC Lok Leipzig als den größten und einen der traditionsreichsten Fußballvereine der Stadt Leipzig sicher nicht mehr geben.... mehr erfahren