E1-Junioren

Hintere Reihe von links:

Marcel Zoch (Trainer), Oscar Claus, Josef Konnegen, Arbin Morina, Bixente Barylla, Elias Glander, Tim Heinrich, Julius Löffel, Gerd Sieler (Co-Trainer), Phillip Heimburger (Co-Trainer)

Vorn:

Niels Seifert, John Wolf, Jakob Kästner, Benedict Borschel, Hugo Eichler, Leon Kahmann, Konstantin Weis, Luis Campbell

Trikotsponsor der U11

E2-Junioren

Hintere Reihe von links: Jürgen Schwarz (Co-Trainer), Paul Diermann (Trainer)

Mitte: Ewen Cornelis Arends, Lenny Franke, Kenny Mittenzwei, Sandro Liebenow, Joris Zaetzsch, Alexander Al Zuabi, Max Fischer

Vorn: Simeon Martin, Aram Al Zuabi, Maxx-Dilln Ohrenschall, Lucas Lemm, Lennard Hasche, Lennert Drogge

Trikotsponsor der U10

SV Althen U11 wartet im Halbfinale des Leipziger-Cup auf die blau-gelbe E2

Halbfinale - Unsere U10 siegt beim SVV Markranstädt

U11/U10 | 10.04.2016 | Markranstädt. In einem umkämpften Viertelfinale des Leipziger – Cups setzte sich die U10 des 1. FC Lok Leipzig gegen den SSV Markranstädt mit 2:0 durch und steht nun im Halbfinale der U11 des... mehr erfahren

ARC Leipzig unterstützt im Bereich Prophylaxe und Reha

Neuer Partner im Lok-Nachwuchsbereich

Verein, Top3, Top7, U23, U17/U16, U15/U14, U13/U12, U11/U10, U9/U8 | 07.04.2016 | Die Professionalisierung der Nachwuchsarbeit beim 1. FC Lok schreitet voran. Mit dem Ambulanten Reha Centrum Leipzig (ARC) hat die Nachwuchsabteilung des 1. FC Lokomotive Leipzig einen starken und... mehr erfahren

Klarer Sieg trotz zahlreicher Umstellungen bei den Blau-Gelben

Loks E2 gewinnt Stadtligaduell gegen die E1 des LSC

Verein, U11/U10 | 05.04.2016 | Probstheida. Das Stadtligaduell zwischen unserer E2 und der E1 des Leipziger SC ging mit einem 7:1 Sieg für die Blau-Gelben aus. Mit diesem Sieg etabliert sich die U10 im Mittelfeld und kann... mehr erfahren

5:2-Sieg der E1 liefert Matrix für D2-Sieg gegen gleichen Gegner

E1 des 1. FC Lok dreht Partie gegen FC Eilenburg

U11/U10 | 05.04.2016 | Probstheida. Am 15. Spieltag der Regionalkreisoberliga gewann unsere E1 gegen den FC Eilenburg mit 5:2 und bleibt hält damit unmittelbar Anschluss an das obere Mittelfeld.
Zwei blau-rote... mehr erfahren