Verein, Top3, Top7, U23, U17/U16, U15/U14, U13/U12, U11/U10, U9/U8 | Donnerstag, 07. April 2016

Neuer Partner im Lok-Nachwuchsbereich

ARC Leipzig unterstützt im Bereich Prophylaxe und Reha

Die Professionalisierung der Nachwuchsarbeit beim 1. FC Lok schreitet voran. Mit dem Ambulanten Reha Centrum Leipzig (ARC) hat die Nachwuchsabteilung des 1. FC Lokomotive Leipzig einen starken und attraktiven Partner gewinnen können. Das ARC hat sich auf die individuelle Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen in den Bereichen Beruf, Sport und Freizeit spezialisiert. Ab sofort unterstützt das Ambulante Reha Centrum Leipzig den Nachwuchs und wird erster Ansprechpartner in den Bereichen Prophylaxe und Rehabilitation.

Das ACR wird den Nachwuchs dabei finanziell und praktisch unterstützen. Neben regelmäßigen athletischen Trainingseinheiten im Großfeld sind Fortbildungen und Leistungstests geplant. Dadurch bietet sich den Nachwuchsspielern in enger Abstimmung mit den verantwortlichen Trainern eine zentrale Anlaufstelle für alle therapeutischen Maßnahmen.

Tom Franke, Geschäftsführer des 1. FC Lok: "Ich freue mich, dass wir die Professionalisierung der Nachwuchsabteilung weiter vorantreiben und mit dem Ambulanten Reha Centrum Leipzig einen kompetenten Partner für die therapeutische Betreuung unserer Nachwuchstalente finden konnten."

B1-Junioren

Hintere Reihe von links:

Mitte:

Vorn:

B2-Junioren

Hintere Reihe von links:

Johannes Pistol, Vincent Nierlich, Jurij Blum, Adrian Thom, Julian Palme, Jon Müller, Mika Drutschmann, René Hoffmann (Co-Trainer)

Mitte:

Johannes Hanf (Trainer), Robin Bauer, Oskar Harzer, Len Rozgonyi, Georg Rodegast, Marcel Mahlo, Lorenz reinschmied, Brian Olajide

Vorn:

Moritz Drummer, Tom Beyer, Kevin Hornauer, Alexander Ebert, Erik Exner, Raul Kästner

 

Es fehlt:

Paul Vogler

Nachwuchsmannschaften beim Leipziger Cup erfolgreich

LOK HOLT DREI POKALE

Verein, Top3, Top7, U17/U16, U11/U10, U9/U8 | 11.06.2017 | Gleich drei Nachwuchsmannschaften des 1. FC Lokomotive Leipzig haben am Finaltag des Leipziger Cups den Titel abgeräumt! Auf dem Gelände der Egidius Braun Sportschule Leipzig ging's bei herrlichem... mehr erfahren

Sonnabend. Sportschule Leipzig-Abtnaundorf

4x POKALFINALE. 4x LOK.

Verein, U9/U8, U11/U10, U13/U12, U17/U16 | 09.06.2017 | Am Sonnabend finden auf dem Gelände der Egidius-Braun-Sportschule in Leipzg-Abtnaundort die Pokal-Endspiele des Fußballverbandes der Stadt Leipzig (FVSL) statt. Gleich vier Lok-Nachwuchsmannschaften... mehr erfahren

B2-Junioren-Trainer Sebastian Möller spricht über seine Jungs!

Aus dem BRUNO: Die U16 des FCL im Fokus

Verein, Top3, Top7, U17/U16 | 24.11.2016 | "Und wenn ich sehe, wie die Jungs sich am Bahnhof nach dem Training mit Kopfnuss verabschieden, weiß ich, sie gehen den richtigen Weg." Im Rahmen der Vorstellung unserer... mehr erfahren

Aus dem BRUNO: Junge Eisenbahner im Profil

Die U17 des 1. FC Lok Leipzig

Verein, U17/U16, Top3, Top7 | 09.11.2016 | Aus dem Stadionheft BRUNO vom 30. Oktober 2016 gegen Budissa Bautzen: Wie und von wem wird unser Nachwuchs trainiert? In welcher Liga spielt unsere U17? Wie bereitet sich die U13 auf das Großfeld... mehr erfahren
News 1 bis 4 von 14
<< Erste < zurück 1-4 5-8 9-12 13-14 vor > Letzte >>