F. Metzner

Verein, U9/U8 | Montag, 08. August 2016

Starker Turnierauftritt unserer U9 bei Rotation

Testspiel gegen FC Grimma und Sommereröffnungsturnier zum Abschluss der Vorbereitungswochen

Leipzig. Die U9 des 1. FC Lok Leipzig spielte am Wochenende zur Vorbereitung der kommenden Saison ein Testspiel gegen den FC Grimma und nahm am 4. Sommereröffnungsturnier der SG Rotation Leipzig teil.

Am Samstag trafen die Blau-Gelben im Fairplaymodus auf den FC Grimma. Für die Mannschaft des Trainergespanns Diermann/Schwarz ging es dabei vor allem um die Umsetzung eines Trainingsinhaltes der ersten Wochen – dem Tempodribbling. Und dies wandten zur Freude der Trainer ihre Schützlinge regelmäßig an. Auch konnte man schon ein gutes Passspiel mit einfachen Kombinationen sehen, die zusammen mit dem schnellen Torabschluss nach Balleroberung zu acht Toren in Halbzeit eins führten. Die Gäste aus Grimma, die mit einem geschmischten Team aus U8 und U9-Spielern antraten, steckten nie auf und belohnten sich mit zwei eigenen Treffern in Halbzeit zwei, denen die Probstheidaer sieben eigene entgegenhielten. Insgesamt ein Test, der den Trainern den Stand des Erreichten der letzten zwei Wochen aufzeigte.

Schon einen Tag später standen bei 4. Sommereröffnungsturnier von Rotation Leipzig andere Prüfsteine bereit. Die Auslosung führte den U9-Junioren neben den Gastgebern, RB Leipzig und Turbine Halle zu. Das Trainergespann wollte mit der Mannschaft die Endrunde erreichen und die Spieler sollten sich unter Wettkampfcharakter besser kennenlernen sowie die Integration der Neuzugänge, die immer noch eine große Aufgabe darstellt, weiter beschritten werden. Nachdem man im ersten Spiel verdient gegen RB Leipzig mit 1:0 gewann, konnten die Blau-Gelben im zweiten Spiel gegen Turbine Halle aus ihrer Überlegenheit nichts Zählbares erringen und verloren trotz Überlegenheit das Spiel. Auch gegen die Gastgeber von Rotation war man aus Sicht der Trainer überlegen, konnte aber erneut kein Tor erzielen. Vielmehr hatte man Glück, dass in der letzten Aktion die Rotationer den Ball nur auf die Latte setzten. In der Endrunde, in die man die Ergebnisse der Vorrunde mitnahm, konnte man gegen Turbine Halle II zwar wieder ein Tor erzielen, musste aber auch eines hinnehmen. Im letzten Spiel gegen den FC Borntal Erfurt lag man schnell mit 0:1 zurück. Danach aber agierten die Blau-Gelben bei der Chancenverwertung so, wie die Trainer dies einforderten und gingen als 5:1-Sieger vom Platz.

Neben dem Erreichen des zweiten Platzes und der Auszeichnung des besten Torwarts setzte die Mannschaft viele Trainingsinhalte der letzten beiden Wochen richtig gut um, wie Trainer Diermann bilanzierte. Die Mannschaft präsentierte sich als Einheit und Elemente des geübten Anlaufens und der Torabschlüsse, wenn auch nicht immer erfolgreich, waren klar erkennbar. Einen besonderer Dank ging an die Ausrichter von Rotation Leipzig, die das Turnier sehr gut organisiert hatten.

F1-Junioren

Hintere Reihe von links:

Lionel Moritz, Jeremy Reinke, Danilo Daum (Co-Trainer), Paul Uhlmann, Yannis Hofmann, Siegfried Schulz (Trainer), Iven Madry, Pepe Dietze



Vorn:

Wilhelm Echterbrock, Leon Nikolai Schäf, Justus Schüler, Noha Geist, Niklas-Ryan Beckert, Hugo Kapke



F2-Junioren

Hintere Reihe von links:

Kay Kermer (Co-Trainer), Lennox Birke, Lenny Kleppel, Leif Suckale, Max Bönisch, Vincent Campbell, Maximilian Schäkel (Trainer)

Vorn:

Levin Schoenke, Konstantinos Kalousios, Constantin Claus, Luis Kuhne, Anton Gruner, Maxim Schubert

Es fehlen: Emilio Fiedler, Patrick Jennek, Luca Kubatta

 

 

Unsere F1 holt Pokal nach Probstheida

Hallen-Stadtmeister

Verein, Top3, Top7, U9/U8 | 26.01.2018 | Am 21.01. hat unsere F1 an der Hallenstadtmeisterschaft der F-Junioren in der Soccer-World teilgenommen und den Titel nach Probstheida geholt. Nachdem wir für unsere E3 schon an der E-Junioren -... mehr erfahren

Der Nachwuchs hat noch lange nicht genug

LOK U9: Doppelpack zum Saisonfinale!

Verein, Top3, Top7, U9/U8 | 19.06.2017 | Nach der Mannschaftsfeier zum Saisonabschluss am vergangenen Freitag hatte unsere U9 noch zwei Turniere auf dem Fahrplan stehen. Samstag ging es zur SG BW Brachstedt, dem Veranstalter des 7.... mehr erfahren

Nachwuchsmannschaften beim Leipziger Cup erfolgreich

LOK HOLT DREI POKALE

Verein, Top3, Top7, U17/U16, U11/U10, U9/U8 | 11.06.2017 | Gleich drei Nachwuchsmannschaften des 1. FC Lokomotive Leipzig haben am Finaltag des Leipziger Cups den Titel abgeräumt! Auf dem Gelände der Egidius Braun Sportschule Leipzig ging's bei herrlichem... mehr erfahren

Sonnabend. Sportschule Leipzig-Abtnaundorf

4x POKALFINALE. 4x LOK.

Verein, U9/U8, U11/U10, U13/U12, U17/U16 | 09.06.2017 | Am Sonnabend finden auf dem Gelände der Egidius-Braun-Sportschule in Leipzg-Abtnaundort die Pokal-Endspiele des Fußballverbandes der Stadt Leipzig (FVSL) statt. Gleich vier Lok-Nachwuchsmannschaften... mehr erfahren
News 1 bis 4 von 29
<< Erste < zurück 1-4 5-8 9-12 13-16 17-20 21-24 25-28 vor > Letzte >>