Der Ticker wird automatisch alle 2 Minuten aktualisiert.

Live-Ticker

1. FC Lok Leipzig

1 : 2

Chemnitzer FC

( 1 : 1 )
24.05.2017 18:10 Uhr | Bruno-Plache-Stadion | 6800 Zuschauer
Torschützen
33. Paul Schinke 1:1   20. Daniel Frahn 0:1
74. Daniel Frahn 1:2

 

0. min Spielstand: 0:0
Das Spiel des Jahres ist da! Im Finale um den Sachsenpokal trifft der FCL auf den Drittligisten CFC.

0. min Spielstand: 0:0
Wer nicht im Stadion sein kann, darf natürlich hier den Ticker, das Internetradio Lokruf und die Social-Media-Kanäle des 1. FC Lok nutzen.

0. min Spielstand: 0:0
Hallöchen aus dem Bruno-Plache-Stadion. Die Gäste sind seit 20 Minuten auf dem Gelände und auch die Zuschauer kommen Stück für Stück ins weite Rund. Spannung liegt in der Luft.

0. min Spielstand: 0:0
Der Ticker ist aufgeregt!

0. min Spielstand: 0:0
Ein kurzer Blick in die Historie des Sachsenpokals, der erst seit 1990/1991 ausgespielt wird.

0. min Spielstand: 0:0
Mit acht Pokalsiegen ist der Chemnitzer FC der Rekordhalter. Für Probstheida gab es einen Triumph. 1996 holten die VfB Amateure den Pott mit 2:1 n.V. gegen die Amateure des Chemnitzer FC. Die Erste des VfB unterlag im Finale 2000 n.E. bei Erzgebirge Aue.

0. min Spielstand: 0:0
So spielt der 1. FC Lok: Kirsten - Krug, Zickert, Surma, Trojandt - Watahiki, Hanne - Georgi, Schinke, Maurer - Brügmann

0. min Spielstand: 0:0
So fängt der CFC an: Kunz - Bittroff, Reinhardt, Dabanli, Koch - Grote, Jopek - Mast, Fink, Baumgart - Frahn

0. min Spielstand: 0:0
Im Innenraum wurden alle Vereinswappen des VfB/1. FC Lok präsentiert. Schöne Fahnen. Auch der Sachsenpokal steht im Innenraum. Es wird immer aufregender und auch voller!

0. min Spielstand: 0:0
Zwei richtige Probstheidaer Sachsenpokalsieger von 1996 sind auch da: Rico Kipping und Torsten Jülich.

0. min Spielstand: 0:0
Kurze Info: 18:10 Uhr geht es erst los. Es ist voll draußen. :-)

0. min Spielstand: 0:0
Der MDR zeigt die Partie im Livestream. Hier: http://www.mdr.de/mediathek/livestreams/mdr-plus/eventlivestreamzweiww-322.html

0. min Spielstand: 0:0
Viele Ex-Spieler des FCL sind da: René Müller, Dieter Kühn, Manfred Geisler, Christoph Franke, Torsten Kracht, Steve Rolleder, Kevin Kittler und, und, und ...

0. min Spielstand: 0:0
Die Teams betreten heute von der Mittellinie aus das Spielfeld. Natürlich spielt der CFC in himmelblauer Kleidung und der FCL in den speziellen Pokaltrikots (gelb) und blauen Hosen.

1. min Spielstand: 0:0
Felix Brügmann bringt den Ball ins Spiel. Der FCL zuerst in Richtung Anzeigetafel.

2. min Spielstand: 0:0
Maurer bringt einen Freistoß von der rechten Außenbahn vors Tor, Chemnitz klärt und Frahn setzt zum Konter an - doch Georgi läuft ihn ab.

5. min Spielstand: 0:0
Der 1. FC Lok macht bislang mehr fürs Spiel und stört früh, die Gäste noch nicht richtig in der Partie.

8. min Spielstand: 0:0
Der CFC: Ganz langer Ball auf Mast in der Spitze, doch Zickert drückt den Ball mit der Brust vom Strafraumrand zu Keeper Kirsten. Glück gehabt.

9. min Spielstand: 0:0
Erster Eckball der Partie. Der CFC von links, doch geklärt von der FCL-Defensive.

12. min Spielstand: 0:0
Gut zehn Minuten rum. Es ist Pfeffer im Spiel und auf den Rängen ist blendende Stimmung. Großchancen haben wir aber noch keine gesehen.

16. min Spielstand: 0:0
Auch der Favorit ist etwas nervös, der Ball landet ab und an ohne Not im Aus. Lange Bälle sind bisher die Waffe des CFC. Doch der 1. FC Lok passt hinten auf.

19. min Spielstand: 0:0
Reinhardt legt Georgi am rechten Strafraumeck. Fresitoß für den 1. FC Lok. Schinke und Maurer stehen bereit.

19. min Spielstand: 0:0
Schinke zieht den Freistoß auf den langen Pfosten, sichere Beute für Kunz.

19. min Spielstand: 0:0
RIESENPARADE von Kirsten! Ganz langer Ball aus der eigenen Hälfte. Frahn geht allein auf den Keeper zu, schießt und aus 13 Metern wehrt er ab.

20. min Spielstand: 0:1
Daniel Frahn

21. min Spielstand: 0:1
Frahn geht von links quer durch den Strafraum, hält seine Gegenspieler in Schach und vollendet überlegt in die linke untere Ecke aus 12 Metern.

22. min Spielstand: 0:1
Frahn zweimal gefährlich vorm Tor, erst wehrt Kirsten sensationell ab, doch eine Minute später klingelt es. Mist! Aber weiter geht's.

25. min Spielstand: 0:1
Dieser Dämpfer saß. Im Moment ist die Stimmung etwas betreten, aber das Team lässt sich nicht beeindrucken und geht nach vorn.

26. min Spielstand: 0:1
FCL-Fresitoß, 25 Meter halblinks, Maurer

26. min Spielstand: 0:1
Doch der Ball geht in ruhigem Tempo zum Tor und CFC-Schlussmann Kunz hat keinerlei Probleme.

30. min Spielstand: 0:1
Zweiter Eckball der Partie, weil Hanne im Strafraum per Kopf vor Frahn klärt.

31. min Spielstand: 0:1
Nix passiert. Nach vorn fehlen die Ideen und der "tödliche" Pass beim FCL.

33. min Spielstand: 1:1
 Tooor durch Paul SchinkeJAAAAAAAAAAAAAAAAAA!

34. min Spielstand: 1:1
Brügmann schnappt sich an der linken Außenbahn vom Gegenspieler den Ball, geht in den Strafraum spielt zu Hanne, der zu Schinke und der schiebt aus zehn Metern ins rechte untere Eck.

36. min Spielstand: 1:1
Und zack ist das Ding wieder ausgeglichen. Hanne und Brügmann haben minutenlang sehr früh gestört und wurden nun für ihre Mühen belohnt.

39. min Spielstand: 1:1
Es bleibt eine ganz enge Kiste. Chemnitz technisch ganz stark und schnell im Umschalten. Der FCL hält mit allen Mitteln dagegen und kämpft. Aber wie lange hält die Kraft.

43. min Spielstand: 1:1
Mit Haken und Ösen wird gekämpft. Daniel Frahn versuchte es gerade mit einer Schwalbe, wurde aber zurückgepfiffen.

45. min Spielstand: 1:1
So langsam trudelt es hier aus und wir müssen uns beruhigen. Viel Spannung, viel Kampf und je ein Tor auf jeder Seite.

45. min Spielstand: 1:1
Pause! Ein packendes Endspiel nach 45 Minuten.

46. min Spielstand: 1:1
Es geht weiter!

46. min Spielstand: 1:1
Daniel Becker kommt für Maik Georgi

48. min Spielstand: 1:1
Trojandt lupft den Ball zu Brügmann, der aus 14 Metern am Gegenspieler hängenbleibt. Schöne Aktion.

52. min Spielstand: 1:1
Chemnitz versucht den FCL hinten reinzudrücken. Noch ohne Erfolg.

52. min Spielstand: 1:1
Linke Seite: Trojandt legt auf Becker zurück und dessen Flanke schrammt wenige Millimeter an Maurers Stirn vorbei. Schade.

54. min Spielstand: 1:1
Freistoß nach einem minimalen Schubser von Surma an Frahn. Fast an der linken Eckfahne.

56. min Spielstand: 1:1
Ronny SurmaAuf den Rängen ist die Stimmung gut und Surma sieht die erste Gelbe der Partie.

58. min Spielstand: 1:1
Dennis GroteGrote legt Brügmann. Freistoß aus knapp 30 Metern durch Becker.

59. min Spielstand: 1:1
Becker zieht den Ball direkt aufs Tor - einen Meter drüber. Surma blutet am Arm und muss gerade draußen behandelt werden.

61. min Spielstand: 1:1
Ronny Surma ist wieder in der Partie und der FCL greift über die rechte Seite an.

64. min Spielstand: 1:1
Keine große Überraschung: Das Bruno-Plache-Stadion ist mit 6.800 Zuschauern ausverkauft.

65. min Spielstand: 1:1
Florian Hansch kommt für Anton Fink

67. min Spielstand: 1:1
Oha! Frahn nimmt Maß aus 22 Metern - knapp am rechten Dreiangel vorbei.

69. min Spielstand: 1:1
Es ist kein Chancenfeuerwerk, aber beide Teams sind hier für den nächsten Treffer gut. Chemnitz weiter technisch stark und der FCL kämpft und versucht es mit schnellen Gegenstößen.

69. min Spielstand: 1:1
DEr CFC über links, der Ball segelt in denStrafraum, Baumgart aus fünf Metern und Kirsten wirft sich ihm entgegen. Stark!

70. min Spielstand: 1:1
Ramón Hofmann kommt für Paul Schinke

74. min Spielstand: 1:1
Trojandt und Baumgart sind unglücklich aneinander gerasselt. Aber beide sind wieder auf den Beinen.

74. min Spielstand: 1:2
Daniel FrahnDreck!

75. min Spielstand: 1:2
Da ging der CFC locker und leicht über links in den Strafraum. Den ersten Schuss wehrt Kirsten ab, dann geht der Ball vors Tor und dort muss Frahn nur einschieben.

77. min Spielstand: 1:2
Hansch hatte vor dem Tor geschossen und dann auch für Frahn vorbereitet. Gleich kommt Djamal Ziane beim FCL.

78. min Spielstand: 1:2
Djamal Ziane kommt für Hiromu Watahiki

80. min Spielstand: 1:2
Gut zehn Minuten sind es noch. Geht hier was? Derzeit zu viele Ballverluste beim FCL.

82. min Spielstand: 1:2
Hansch geht auf die Grundlinie, legt zurück und Baumgart aus sechs Metern drüber.

82. min Spielstand: 1:2
Björn Jopek

86. min Spielstand: 1:2
Felix Brügmann

87. min Spielstand: 1:2
Tom BaumgartBaumgart legt Trojandt unsanft und sieht Gelb.

88. min Spielstand: 1:2
Noch einmal Eckball von der rechten Seite. Becker bringt ihn, doch Kunz fängt ihn.

90. min Spielstand: 1:2
Im Innenraum positioniert sich die Polizei. Warum, ist nicht zu erkennen. Die Stimmung inst gut, ein 2:2 wäre jetzt was.

90. min Spielstand: 1:2
Drei Minuten Nachspielzeit gibt es.

90.(+2) min Spielstand: 1:2
Chemnitz sucht jetzt natürlich verstärkt die Eckfahne und der FCL kommt nicht hinten raus.

90.(+3) min Spielstand: 1:2
Freistoß aus 40 Metern. Alle vorn, auch Benny Kirsten.

90.(+3) min Spielstand: 1:2
Schluss! Die Partie ist vorbei und der Chemnitzer FC siegt mit 2:1. Der FCL hat wirklich groß gekämpft und geht erhobenen Hauptes vom Feld. Alle Zuschauer applaudieren.

90.(+3) min Spielstand: 1:2
An dieser Stelle allen blau-gelben Seelen da draußen eine schöne Sommerpause. Wir haben eine sehr gute Saison erlebt und auch ein Pokalfinale. Das ist doch was! Legt euch an die Strände. Bald geht es wieder los.
Schiedsrichter: Jens Klemm
Die Aufstellungen
1. FC Lok Leipzig
Kirsten - Krug - Zickert - Surma - Trojandt - Watahiki (78. Ziane) - Hanne - Georgi (46. Becker) - Schinke (70. Hofmann) - Maurer - Brügmann
  Chemnitzer FC
Kunz - Bittroff - Reinhardt - Dabanli - Koch - Grote - Jopek - Mast - Fink (65. Hansch) - Baumgart - Frahn
Auf der Auswechselbank
Schulz, Becker, Ziane, Hofmann, Wendschuch, Ibold, Misch   Tittel, Mbende, Danneberg, Cincotta, Hansch, Breitfelder
Die Trainer
Heiko Scholz   Sven Köhler