Co-Trainer/in und Betreuer/in für Blindenfußball

Wir über uns:
Erster Deutscher Fußballmeister (1903), Deutscher Pokalsieger 1936, mehrfacher Gewinner des DDR-Pokals, Finalist im Europacup 1987, Bundesligaaufstieg 1993 – der 1. FC Lokomotive Leipzig e.V. und seine Vorgänger können auf riesige Erfolge zurück blicken. Groß ist auch das Fan-Interesse: Über 2.400 Mitglieder bekennen sich aktuell zum 1. FC Lok, zu unseren Heimspielen pilgern im Schnitt über 2.500 Zuschauer ins altehrwürdige Bruno-Plache-Stadion. Das alles zeigt: Im 1. FC Lok steckt jede Menge Potential. Ziel soll die langfristige Rückkehr in den Profifußball sein. Sportlicher Anspruch und soziale Verantwortung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene paaren sich überdies in unseren zahlreichen U-Mannschaften. Der 1. FC Lok möchte sich darüber hinaus mehr im Behindertensport engagieren. Dazu hat der 1. FC Lok in Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. eine Mannschaft im Blindenfußball aufgebaut und führt diese als eigene Abteilung im Breitensport. Nach dem Chemnitzer FC wäre der 1. FC Lok dann der 2. Verein, der in Sachsen eine Blindenfußballmannschaft unterhält. Dafür wünschen wir uns Ihre aktive Unterstützung.


Wir bieten:
Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem der traditionsreichsten Vereine Mitteldeutschlands mit viel Potenzial. Der Verein stand viele Jahre für eine sehr gute Nachwuchsarbeit. Unser Anspruch ist es, diesen Weg konsequent weiter zu gehen. Wie bieten Ihnen die Mitarbeit in einem motivierten Team und die Chance auf persönliche Aus- und Fortbildung sowie eine angemessene Vergütung im Rahmen der üblichen Übungsleiterpauschale.


Ihre Aufgaben:
Sie trainieren zusammen mit unserem Blindenfußballtrainer Frank Kayser beim 1. FC Lok eine neu aufgebaute Blindenfußballmannschaft. Dabei sind Sie für die Planung, Durchführung und Koordination des Trainings- und Spielbetriebs dieser Mannschaft mit verantwortlich. Außerdem würden Sie die Aufgaben des Mannschaftsbetreuer/-in und des Torguides mit übernehmen. Bei der weiteren Entwicklung und dem Aufbau der Mannschaft werden Sie selbstverständlich von unserem motivierten Team unterstützt. Im Rahmen Ihrer Co-Trainertätigkeit erfüllen Sie unser sportliches Gesamtkonzept und setzen sich so für die nachhaltige leistungsorientierte Ausbildungsarbeit des 1. FC Lokomotive Leipzig e.V. ein. Darüber hinaus unterstützen Sie unser Team bei der Akquise von interessierten Blindenfußballern.


Ihr Profil:
Sie besitzen bereits Erfahrungen als Trainer/-in im Nachwuchs- und Männerbereich. Sie haben ein hohes Maß an Eigeninitiative, aber auch an Kooperationsbereitschaft und sind bereit, sich in einen jahrgangsübergreifenden, mit altersspezifischen Ausbildungszielen versehenen Ausbildungsplan zu integrieren und dessen Umsetzung aktiv mitzugestalten. Mit Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Fingerspitzengfühl sorgen Sie dafür, dass unsere jungen Talente sich sportlich weiter entwickeln und Spaß am Blindenfußball haben. Notwendig sind darüber hinaus Grundkenntnisse im Umgang mit Microsoft Excel und PowerPoint. Erfahrung im Umgang mit behinderten Menschen sind von Vorteil.


Beginn: Nach Absprache