Felix bekam Besuch vom Trainerteam und Präsidiumsmitglied René Gruschka. (Foto: A. Labs)

Verein, Top3, Top7 | Freitag, 21. November 2014

Besonderes Präsent für Felix

Führungsriege des 1.FC Lok besucht Behindertenwohnheim

Große Überraschung heute Nachmittag in der Wohnstätte "Heinz Wagner", der Wohnstätte für Menschen mit Behinderungen in Probstheida. Lok-Coach Heiko Scholz, Sportdirektor Rüdiger Hoppe und Präsidiumsmitglied René Gruschka besuchten den Heimbewohner Felix. Felix ist geistig und körperlich behindert, sitzt im Rollstuhl, ist riesengroßer Lok-Fan und feierte am Sonntag seinen 26. Geburtstag. Die blau-gelben Gratulanten hatten als Geschenk ein Trikot, den neuen Lok-Kalender und ein paar Autogrammkarten dabei, nahmen sich eine Stunde Zeit und beantworteten viele Fragen des total überwältigten Felix. Auch Heimleiter Christian Zimmermann freute sich sehr über den Besuch und darüber, dass sich die Drei die Zeit nahmen, den Menschen, die nicht an der Sonnenseite des Lebens stehen, eine großartige Freude zu bereiten.

Wer die Wohnstätte "Heinz Wagner" unterstützen möchte, kann dies gern unter nachfolgendem Link tun:
http://www.diakonie-leipzig.de/wohnstaetten-heinz-wagner-probstheida.html