Verein, Top3, Top7 | Dienstag, 05. Dezember 2017

DIE REGIONALLIGA MUSS "REGIONAL" BLEIBEN!

Der 1. FC Lok unterstützt den Antrag des NOFV

Am 8. Dezember findet in Frankfurt der DFB-Bundestag statt. Auch der 1. FC Lok unterstützt den Antrag des NOFV für den Erhalt der Regionalliga Nordost.

Wer früher mit einer eigenen Nationalmannschaft an Fußballweltmeisterschaften teilnahm oder eigene Startplätze im Europapokal hatte soll nun noch nicht mal mehr eine eigene Regionalligastaffel beanspruchen dürfen? Das kann nicht sein!

Daher fordern wir:

- Erhalt der Regionalliga Nordost

- Meister müssen aufsteigen, daher vier Absteiger bei 4 Aufsteigern aus der Regionalliga

Hier findet ihr eine Übersicht über alle Anträge zur Regionalliga-Reform: 

http://www.mdr.de/sport/fussball_rl/antraege-zur-regionalliga-reform-100.html