Verein, Top3, Top7 | Montag, 30. Oktober 2017

DRUCKVOLL UND KONZENTRIERT...

Pokalabend im Bruno

Zwei Tage vor dem Pokalspiel gegen Budissa Bautzen standen heute im Pressegespräch Rüdiger Hoppe und Robert Zickert Rede und Antwort.Unser Co-Tainer nahm die Budissa gestern im Heimspiel gegen Fürstenwalde noch einmal in Augenschein und sah trotz der Niederlage eine solide Leistung der Oberlausitzer. Er erwartet am Mittwoch eine hinten kompakt stehende Mannschaft, die sicherlich wie schon im Punktspiel über Konter versuchen wird, diverse Akzente nach vorne zu setzen. 

Unser Team nutzte den gestrigen, spielfreien Tag und hielt sich mit einem lockeren Ausdauerlauf fit. Die Mannschaft wird wieder mit der in den letzten Spielen bewährten offensiveren Grundhaltung versuchen, den Gegner frühzeitig zu attackieren und die Bautzener so zu Fehlern zu zwingen. 
Einzug in den „Club der Hunderter“ feierte übrigens beim letzten Heimspiel Djamal Ziane. Rekordhalter bleibt weiterhin mit 206 Spielen Rene Heusel vor Rico Engler und Markus Krug mit 194 bzw. 190 Pflichtspieleinsätzen.

Feuert unsere Mannschaft von der ersten Minute an, gemeinsam können wir den Einzug ins Viertelfinale schaffen. Der eventuelle Gegner wird übrigens in der Halbzeitpause von unserem Ehrenmitglied Henning Frenzel ausgelost.Bisher sind schon über 500 Karten im Vorverkauf abgesetzt. Für Inhaber unserer Dauerkarten oder einer Eintrittskarte gegen die BSG Chemie gibt's jede Fahrkarte für'n Fünfer weniger.

Folgende Stadionbereiche sind zu diesem Spiel geöffnet:

Tribüne (15 Euro / ermäßigt 10 Euro)

Dammsitz / Fankurve 1966 (10 Euro / ermäßigt 5 Euro)

Hier geht's zum Vorverkauf: https://www.eventimsports.de/ols/lok-leipzig/de/einzelkarten/channel/shop/areaplan/venue/event/87476