Verein, Top3, Top7 | Freitag, 03. November 2017

Es geht nur gemeinsam!

Sonntag alle ins Bruno. Halberstadt kommt.

Der hässliche Stimmungskater miaut nach dem Pokal-Aus noch immer durch die Köpfe. Die Enttäuschung ist groß und überall spürbar. Doch es muss weitergehen. Am Sonntag kommt der Aufsteiger VfB Germania Halberstadt und die Mannschaft hat hier die Chance allen Zuschauern zu zeigen, was in ihr steckt.

Ob Ryan Malone nach seiner Knieprellung wieder im Aufgebot sein wird, ist ungewiss. Robert Zickert laboriert an seiner erneut gebrochenen Nase. Seine Maske wird sicherlich zum Einsatz kommen. Ersatzkeeper Christopher Hanf wird definitiv fehlen. Ein Muskelbündelriss zwingt ihn zu einer achtwöchtigen Pause. Robert Berger zwickt es an den Adduktoren.

Das Trainerteam Heiko Scholz und Rüdiger Hoppe ist dennoch für das Spiel am Sonntag gewappnet und vorsichtig zugleich: „Halberstadt ist ein spielstarker Gegner mit abgezockten Spielern. Trainer Petersen wird seiner Mannschaft sicherlich sehr gut auf uns einstellen.“

Wir rufen alle Fans auf, am Sonntag ins Stadion zu kommen. Unterstützt eure Loksche, denn es geht nur gemeinsam. Auch wenn die Niederlage vom Mittwoch schmerzt, stehen wir zusammen und stehen wieder auf. Gemeinsam!

Also: Sonntag. 13.30 Uhr. Bruno-Plache-Stadion.
VOLLDAMPF FÜR UNSERE LOKSCHE.


Deine Eintrittkarte fürs Spiel bekommst Du HIER!