Verein, U9/U8, Top3, Top7 | Montag, 26. Januar 2015

F1-Jugend gewinnt Dubai Cup in Dresden

Team von Kai Vogel bleibt ungeschlagen

Die F1-Junioren haben am Samstag den 10. Dubai Cup in Dresden geholt und dabei keine Partie verloren. Das Turnier mit 40 teilnehmenden Mannschaften war sehr gut besetzt. Aufgrund des krankheitsbedingten Ausfalls von Till Merker musste Feldspieler Louis Böhme ins Tor. Nicht nur das FCL-Team war begeistert vom spielenden Torwart, sondern auch alle anderen Trainer und wählten ihn zum besten Torwart des Turniers. Mannschaften wie SG Dynamo Dresden, RB Leipzig, Chemnitzer FC, Hallescher FC, Grimma, Riesa etc. blieben nur die Plätze hinter dem 1. FC Lok.

Ergebnisse

Gruppe:
Lok 5:1 Münchenbernsdorf
Lok 7:1 Bühlau
Lok 5:0 Dresden-Laubegast
Lok 6:0 Niesky 

Achtelfinale:
Lok 6:1 RB Leipzig U8

Viertelfinale:
Lok 5:0 Reichenberg Boxberg

Halbfinale:
Lok 3:3 (8:7 n. N.) Dresden Löbtau

Finale:
Lok 2:1 Soccer for Kids

Platzierungen:
1. 1. FC Lok Leipzig
2. Soccer For Kids Dresden
3. Dresden Löbtau
4. Fortuna Chemnitz

Weitere Informationen zur F-Jugend