Verein, Top3, Top7 | Donnerstag, 12. Januar 2017

FREILUFT-PREMIERE ERFOLGREICH

Kickers Markkleeberg vs. 1. FC Lok 0:5 (0:2)

Im ersten Testspiel des Jahres hat sich der 1. FC Lok mit 5:0 (2:0) gegen Sachsenligist Kickers Markkleeberg durchgesetzt. Gespielte wurde auf Kunstrasen in Delitzsch und Paul Schinke (35.) sowie Maik Georgi (38.) trafen vor der Pause. Felix Brügmann (60.), Hiromu Watahiki (70.) und Nils Gottschick (75.) sorgten für den Endstand.

Außer Kapitän Markus Krug und Ersatztorwart Christopher Schulz waren alle Akteure an Bord. Den Kasten hielt erst Julien Latendresse-Levesque und ab der 46. Minute Benjamin Kirsten sauber. In der Halbzeit wechselte Heiko Scholz komplett durch. Wer nicht auf dem Feld stand, war beim Boxtraining nebenan aktiv. Unter der Aufsicht von Boxtrainer Enrico „Enno“ Nürnberger wurde den Jungs zusätzlich Kraft, Schnelligkeit und Koordination abverlangt.          

Der 19-jährige Australo-Kroate Dino Topcagic mischte ebenfalls mit. Zuletzt war er beim australischen Zweitligisten Perth SC aktiv und spielt in dieser Woche beim FCL vor.

Chef-Trainer Heiko Scholz:
„Trotz der widrigen Witterungsverhältnisse war es hier auf dem Kunstrasen ein guter Test gegen einen engagierten und guten Gegner. Wir kommen sehr gern nach Delitzsch zum Training. Und die Kombination mit der Trainingseinheit Boxen ist für die Jungs eine schöne Abwechslung.“

Zur Testspielübersicht -> Hier klicken