Foto: Bernd Scharfe

Verein, Top3, Top7 | Samstag, 07. Januar 2017

Happy Birthday, Scholle!

Cheftrainer der Loksche wird 51!

Heute feiert der Cheftrainer Heiko Scholz seinen 51. Geburtstag. Scholz, der das Europacup-Finale mit unserer Loksche spielte, Nationalspieler für die DDR sowie später auch für die BRD war, reifte nach der Wende zu einem gestandenen Bundesligaspieler. In dieser Zeit gewann er zudem den DFB-Pokal.

Bereits mit 20 Jahren machte der schnelle Scholz beim großen 1. FC Lok in Probstheida seine ersten Spiele. Der - wie sollte es anders sein - 1966 geborene wurde unter dem großen Uli Thomale prompt Stammspieler und blau-gelber Pokalsieger.

Bis zur Wende machte er bereits mehrere Länderspiele für die DDR ehe er 1992 auch für die BRD im Länderspiel gegen Mexiko antrat. In der Bundesliga sorgte Scholz sowohl bei Bayer Leverkusen als auch Werder Bremen für Furore und machte sich stets zum unverzichtbaren Stammspieler.

Als Trainer in Duisburg schnupperte er nach seiner aktiven Karriere wiederholt Bundesligaluft, bevor er nach weiteren Stationen 2013 in seine alte Heimat Probstheida zurückkehrte und nun den 1. FC Lok mit viel Elan fit macht für größere Aufgaben.

Wir wünschen Herzlichen Glückwunsch, lieber Heiko.