Verein, Top3, Top7 | Samstag, 17. Juni 2017

Jetzt bestellen: Saisonfahrkarten 2017/2018

Alle Informationen für die kommende Spielzeit

Der 1. FC Lokomotive Leipzig bedankt sich recht herzlich für die großartige Unterstützung in der vergangenen Saison. Dank Eurer Anfeuerung auf den Rängen in unserem „Bruno“ konnte der 1. FC Lok als Aufsteiger souverän den Klassenerhalt in der Regionalliga Nordost packen. Nach 17 Jahren standen wir erstmals wieder im Finale des Sachsenpokals. Beim "Finale Dorheeme!“ hat’s für den Pokalsieg gegen den Chemnitzer FC leider nicht ganz gereicht. Dennoch schauen wir mit Stolz auf die erfolgreichste Saison seit der Neugründung des Clubs im Jahr 2003 zurück.

In der Saison 2017/2018 möchten wir nun den nächsten Schritt gehen und uns in der Regionalliga etablieren. Getreu unserem Leitbild und unserem Kredo „Fußball pur.“ wollen wir uns bewusst auf unsere Werte besinnen und den Gegenentwurf zu den komplett durchkommerzialisierten Clubs bilden. Dies bedeutet auch, dass wir uns außerhalb des Platzes weiterentwickeln wollen. So wird es erstmals in der Geschichte des 1. FC Lok ein Ticketsystem geben, welches wir gemeinsam mit unserem Partner Ticketgalerie GmbH umsetzen. Nach einer sehr intensiven und monatelangen Vorbereitungszeit wollen wir vor allem unseren auswärtigen Fans einen Mehrwert bieten.

Dieses Ticketsystem bringt zahlreiche neue Möglichkeiten mit sich: Fahrkarten können bei Bedarf ganz bequem von zu Hause aus am Computer oder über das Smartphone gekauft werden. Gleichzeitig wird erstmals ein platzgenauer Verkauf auf unserer altehrwürdigen Holztribüne ermöglicht. Damit bekommst Du Anspruch auf Deinen ganz persönlichen Wunschplatz. Als Saisonfahrkartenbesitzer hast Du natürlich den Vorteil, dass Du Dir für alle Spiele vor allen anderen Käufern Deinen ganz persönlichen Platz im "Bruno" sichern kannst.

Durch den permanent steigenden Zuschauerschnitt hat sich die Verkehrssituation rund um das Bruno-Plache-Stadion weiter verschärft. Bereits in der letzten Saison haben wir verschiedene Maßnahmen eingeleitet, um diesen Zustand zu verbessern. Als weiteren Schritt bietet der 1. FC Lok Leipzig nun in Kooperation mit den Leipziger Verkehrsbetrieben ein Kombiticket an. Deshalb gilt ab sofort jede Fahrkarte auch als Fahrschein für die Zone 110, welche Du bequem zur An- und Abreise am Spieltag nutzen kannst.


Geschäftsführer Martin Mieth:
"Wir wollen uns nicht nur sportlich entwickeln, sondern müssen auch neben dem Platz innovative Lösungen für unsere Probleme finden, damit wir die dringend benötigten Mehreinnahmen generieren. Neben dem besseren Service für unsere Fans müssen wir uns natürlich auch mit sich verändernden Bedingungen auseinandersetzen."


Der Mannschafts-Etat wurde moderat erhöht, um mit Platz fünf bis acht unsere sportlichen Ziele zu erreichen. Außerdem sind die Kosten für den Spielbetrieb weiter gestiegen. So trägt u.a. das neue Mindestlohngesetz (1. Januar 2017) dazu bei, dass unsere Personalkosten im Bereich Sicherheit beträchtlich gestiegen sind. Zudem sind wir gezwungen, umfangreichere Auflagen in unserem „Bruno“ zu erfüllen und zu finanzieren.

Der 1. FC Lok muss sich also stetig weiterentwickeln, um den gestiegenen Anforderungen in finanzieller und sportlicher Sicht gerecht zu werden. Wir sind als Traditionsverein auf eine breite finanzielle Basis angewiesen, um den Anschluss nicht zu verlieren. Nur so können wir den Fortbestand unseres Clubs sichern.


Präsident Jens Kesseler:
“Unsere Rahmenbedingungen in Leipzig sind alles andere als einfach. Damit wir unsere Ziele wahr werden lassen, sind leider auch unpopuläre Maßnahmen erforderlich, wie die Anpassung der Eintrittspreise für unsere Heimspiele.“


Trainer Heiko Scholz:
„Wir wollen unser Team auf jeden Fall verbessern, wissen aber auch, dass der Club viel dafür tun muss, wirtschaftlich stabil zu sein. Rüdiger Hoppe und ich freuen uns darauf eine schlagkräftige Truppe zusammenzustellen, die in der nächsten Saison unsere vielen Zuschauer wieder begeistern wird. Mit Robert Berger und Sascha Pfeffer konnten wir bereits zwei absolute Leistungsträger aus der 3. Liga für Lok gewinnen.“


Mit unserer breitgefächerten Finanzierung kommen wir jedes Jahr ein Stück voran. Die Einnahmen in den Bereichen Ticketing, Sponsoring und Merchandising konnten nachhaltig gesteigert werden. Jedoch haben wir in der Stadt Leipzig mit anderen Teams aus dem Spitzensport eine sehr starke Konkurrenz, der wir uns stellen müssen. Wir können das alles nur gemeinsam schaffen.

Deshalb wird es in der kommenden Saison eine neue Preisgestaltung der Fahrkarten geben. Diese orientiert sich an den Spielgegnern und berücksichtigt nicht nur die anfallenden Kosten, sondern auch die sportliche Relevanz. Die Preise werden deshalb in drei Kategorien eingeteilt. Dabei steigen die Preise je Spiel im Sitzplatzbereich zwischen 2,00 und 4,00 Euro für Vollzahler bzw. 1,50 und 3,50 Euro für Ermäßigte. Im Stehplatzbereich gibt es Steigerungen zwischen 1,00 und 3,00 Euro für Vollzahler bzw. 0,50 und 2,50 Euro für Ermäßigte. Außerdem wird an der Tageskasse am Stadion ein Zuschlag von 1,00 Euro auf alle Fahrkarten erhoben. Die komplette Preis-Übersicht findest Du hier.


Mit einer Saisonfahrkarte sparen Mitglieder wie gewohnt drei Spiele und Nicht-Mitglieder zwei Spiele im Vergleich zum Kauf von Einzelfahrkarten. Als besonderes Highlight bekommst Du zusätzlich bei unserem Partner OBI Leipzig fünf Prozent Rabatt auf Deinen Einkauf. 

Für die Regionalliga gelten neben den veränderten Preisen auch neue Einlassregularien. Kinder bis zur Vollendung des 10. Lebensjahres erhalten in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt. Davon ausgenommen sind die Sitzplätze auf der Tribüne. Kinder und Jugendliche ab Vollendung des 10. Lebensjahres bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres können die Jugendkarte erwerben und erhalten auf den regulären ermäßigten Preis einen Preisnachlass von bis zu 50 Prozent.

Mit der Verlängerung Deiner Saisonfahrkarte sparst Du, profitierst mehrfach und bist sicher bei Highlightspielen wie z.B. dem Derby gegen die BSG Chemie Leipzig im Stadion. Weitere Informationen findest Du im beigefügten Formular.

Wir würden uns freuen, wenn Du den Weg des 1. FC Lokomotive Leipzig weiter unterstützt und durch den Kauf einer Saisonfahrkarte Deinem Herzensverein Planungssicherheit gibst.


Nutze jetzt die Möglichkeit des Vorverkaufs und sichere Dir Deinen Platz im „Bruno“.


Kategorie

Tribüne

Dammsitz/Gegengerade

Fankurve 1966

Vollzahler - kein Vereinsmitglied

300,00 €

180,00 €

150,00 €

Vollzahler - Vereinsmitglied

280,00 €

168,00 €

140,00 €

Ermäßigt - kein Vereinsmitglied

262,50 €

142,50 €

112,50 €

Ermäßigt - Vereinsmitglied

245,00 €

133,00 €

105,00 €

Partnerkarte

235,00 €

123,00 €

95,00 €

Jugendkarte

131,50 €

71,50 €

56,50 €


A) Wann:
17. Juni - 30. Juni: erste Verkaufsphase für alle Saisonfahrkarteninhaber der Saison 2016/2017.
01. Juli - 29. Juli: freie Verkaufsphase.

B) Wie:
Direkt im Fanshop kaufen.

Bestellformular persönlich im Lok-Fanshop abgeben.
Per Post an:
1. FC Lokomotive Leipzig Spielbetriebsgesellschaft mbH
Stichwort: Bestellung Saisonfahrkarte 2017/2018
Schlossgasse 6-8
04109 Leipzig

Per Fax an: 0341-5291029.
Per E-Mail an: fahrkartelok-leipzig.com

C) Bezahlung:
Die Bezahlung der Saisonfahrkarte kann im Lok-Fanshop in bar oder per EC-Karte erfolgen, sowie via Überweisung an die unten angegebenen Kontodaten. Die Bearbeitung des Antrags erfolgt unter Berücksichtigung der laufenden VVK-Phase!

D) Ausgabe:
Die Ausgabe der Saisonfahrkarten erfolgt ab 20.07.2017 im Fanshop. Alternativ kann die Saisonfahrkarte auch gegen einen Aufpreis von 8,00 Euro, per Einschreiben-Rückschein an die in der Bestellung genannte Anschrift, zugeschickt werden.

E) Nachweise (müssen entsprechende Gültigkeit besitzen):
Bitte leg Deiner Bestellung eine Kopie des entsprechenden Nachweises bei, um den gewünschten Preisnachlass zu erhalten.


Mitglieder:
Mitglieder, die mit ihrer Beitragszahlung im Rückstand sind, können die Vergünstigung für Mitglieder leider nicht beanspruchen. Jedes Mitglied kann nur eine vergünstigte Saisonfahrkarte erwerben. Diese Regelungen gelten auch für Antragsteller von Partnersaisonfahrkarten, die Mitglieder sind.

Partnerkarten:
Als Ehe- und Lebenspartner (keine Kinder) gelten Personen, die unter der gleichen Postanschrift wie der Antragsteller wohnen (Nachweis mittels Vorlage Personalausweis vom Antragsteller und Lebenspartner). Diese Partnerkarte gilt ausschließlich für die gleiche Kategorie wie beim Antragsteller.

Sonstige Ermäßigungen:
Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 10. Lebensjahres erhalten in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt. Davon ausgenommen sind Tribünenplätze. Kinder und Jugendliche ab Vollendung des 10. Lebensjahres bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres können die Kinder- und Jugendkarte erwerben und erhalten auf den regulären ermäßigten Preis einen Preisnachlass von 50 Prozent. Reguläre Ermäßigungen erhalten Leipzig Pass-Inhaber, Rentner, Schwerbehinderte, Auszubildende, Schüler und Studenten (nur in Vollzeit).


F) Bankverbindung:
Bitte überweise das Entgelt für Deine Saisonfahrkarte erst, nachdem Du uns Deine Bestellung übermittelt und eine Rechnung erhalten hast.
Bitte gib dabei folgende Daten bei der Überweisung im Betreff an: Name, Vorname / Rechnungsnummer.

Empfänger: 1. FC Lokomotive Leipzig Spielbetriebsgesellschaft mbH

Konto-Nr.: IBAN DE47 8607 0024 0141 6718 02 | BIC: DEUTDEDBLEG | Deutsche Bank AG


Die Vorteile der Saisonfahrkarte 2017/2018:

1. Du erlebst alle 17 Meisterschaftsheimspiele der Saison 2017/18 der 1. Herrenmannschaft live im Bruno-Plache-Stadion.

2. Du bist sicher beim Derby gegen die BSG Chemie im Stadion - ohne anstehen, ohne zittern.

3. Du sparst bis zu 3 Spiele als Mitglied bzw. 2 Spiele als Nicht-Mitglied im Vergleich zum Kauf von Einzeltickets.

4. Du erhältst ein Vorkaufsrecht bei Pokalspielen und besonderen Freundschaftsspielen.

5. Du hast freien Zutritt zu allen Heimspielen des Lok-Nachwuchses im Bruno-Plache-Stadion.

6. Du musst am Spieltag nicht an den Tageskassen anstehen.

7. Du betrittst das Stadion durch einen separaten Eingang.

8. Du bekommst einen Fanshop-Gutschein im Wert von 10,00 EUR (Dieser ist ab einem Einkaufswert von

100,00 Euro und ausschließlich im Lok-Fanshop (Schlossgasse 6-8; 04109 Leipzig) oder am Spieltag am Lok-Fanshopstand einlösbar. Der Gutschein gilt nicht für JAKO-Bekleidung sowie bereits reduzierte Ware und ist nicht mit anderen Gutscheinen kombinierbar.)

9. Du erhältst eine „Happy Dinner Card Premium Leipzig“ im Wert von 29,95 Euro kostenlos (mit dieser sparst Du bis zu 50 Prozent des Einkaufspreises bei über 500 teilnehmenden Unternehmen in den Bereichen: Gastronomie, Kultur, Freizeit).

10. Du bist von jeglichen Sicherheitszuschlägen für Tickets befreit, die unterjährig kurzfristig anfallen können.

11. Du kannst kostenlos 4 Stunden vor und nach dem Spiel mit dem ÖPNV der Zone Leipzig (110) verkehren.

12. Du erhältst zahlreiche Rabatte bei teilnehmenden Sponsoren - z.B. 5 Prozent Preisnachlass bei OBI in Leipzig (weitere Rabatte siehe www.lok-leipzig.com).

13. Du kannst Deine Saisonfahrkarte auch auf anderer Personen übertragen.

14. Dein Ehe- oder Lebenspartner kann bis zu eine Partnerkarte erwerben.

15. Du unterstützt den 1. FC Lokomotive Leipzig und gibst ihm ein Stück Planungssicherheit für die kommende Spielzeit.


Hier geht's zum Antrag der  Saisonfahrkarten!

Hier findest Du die gültigen Ticket-ATGBs!

Hier ist der detaillierte Tribünensitzplan!