v.l.: Mario Basler, Heiko Scholz, Norikazu Murakami und Heiko Spauke

Verein, Top3, Top7 | Donnerstag, 22. Januar 2015

Neu beim FCL: Norikazu Murakami

Zweite Winterverpflichtung perfekt

Norikazu Murakami verstärkt ab sofort den 1. FC Lok. Der Japaner unterschrieb am Donnerstag beim Oberligisten einen Vertrag bis Ende der laufenden Saison.

Bei der 0:1-Niederlage im Testspiel am Mittwochabend gegen Stahl Riesa war der 33 Jahre alte Offensivakteur bereits mit dabei. In der zweiten Halbzeit ging er über die rechte Seite zur Grundlinie und bediente Djamal Ziane, der eine der FCL-Großchancen nach dem Seitenwechsel aus Nahdistanz vergab.

Murakami wurde am 10. Oktober 1981 in Yokohama geboren, spielte erst in seiner Heimat, von 2004 bis 2009 in Singapur und danach zwei Jahre in Südafrika. In Deutschland bestritt er in der Saison 2012/2013 14 Drittliga-Partien (ein Tor) bei Alemannia Aachen und in der vergangenen Saison zehn Spiele in der Regionalliga Nord beim SV Wilhelmshaven.