Verein, Top3, Top7 | Dienstag, 11. Oktober 2016

Test-Niederlage bei Oberligist

SV Merseburg 99 vs. 1. FC Lok 3:2 (0:2)

Gut zwei Tage nach dem 11:2-Achtelfinal-Erfolg im Landespokal beim SV Oberland Spree hat der 1. FC Lok beim Oberliga-Dritten SV Merseburg 99 mit 2:3 (2:0) verloren.

Der 19 Jahre alte Testspieler Sven Köhler von der Reserve des FC Schalke 04 brachte den FCL in Führung (33.). Kurz vor dem Halbzeitpfiff erhöhte Nils Gottschick auf 2:0 (43.). Zur Pause wechselte Heiko Scholz das komplette Team und die Gastgeber nahmen Fahrt auf. Dem 1:2 von Ex-Lok-Spieler Dominic Schöps (46.), folgten der Ausgleich durch Melvin Gohlke (49.) und schließlich das 2:3 aus Leipziger Sicht durch Abdelaziz El Gourmat.