Neuzugang Steffen Fritzsch. (Foto: Bernd Scharfe)

Verein, Top3, Top7 | Sonntag, 19. Juli 2015

Testspiel-Niederlage gegen TSV Lehnerz

Hessischer Landesligist entscheidet das Spiel in 20 Minuten

Nach vielen guten Trainingstagen musste unsere Loksche gestern eine deutliche Testspielschlappe vor gut 200 Zuschauern hinnehmen. Gegen den Fünftligisten TSV Lehnerz 1965 lag man bereits zur Halbzeit mit 0:3 hinten, was sich bis zum Schlusspfiff auch nicht mehr änderte.

Auf einem vom Regen aufgeweichtem Platz in Delitzsch konnte man einzig einen Pfostentreffer (40.) vorweisen und hatte zudem Glück, dass Julien Latendresse-Levesque in der zweiten Halbzeit einen Elfmeter von Rummel entschärfen konnte (70.). Auch wenn der Gegner schon deutlich weiter in der Vorbereitung ist (die Saison startet für Lehnerz ganze drei Wochen früher), sah das Trainerteam um Heiko Scholz noch einigen Nachholbedarf und viele, viele Ansätze für das kommende Trainingslager in Aschersleben ab kommenden Sonntag.

1. FC Lok: Latendresse-Levesque - Heßler, Krug, Surma, Trojandt, Fritzsch, Becker, Schinke, Serrek, Ziane, Watahiki Tore: 0:1 Marek Weber (20.), 0:2 Pierre Mistretta (28.), 0.3 Renato Tusha (40.) ‪#‎fcl1966‬ ‪#‎Leipzig‬ ‪#‎Testspiel‬ ‪#‎Vorbereitung‬