Jubel nach dem 1:1-Ausgleich durch Ondrej Brusch (li.) Foto: René Bahrdt

Verein, Top3, Top7 | Samstag, 31. Januar 2015

Neuzugang Brusch erzielt den Ausgleich

Test: BFC - 1. FC Lok 1:1

Der 1. FC Lok hat auf schneebedecktem Rasen in Berlin die mitgereisten blau-gelben Fans entzückt. Beim Freundschaftsspiel gegen den Regionalligisten BFC Dynamo im Sportforum Berlin erreichte das Oberliga-Team von Trainer Heiko Scholz ein beachtliches 1:1-Unentschieden.

In der 19. Minute brachte Andis Shala - dessen Vater Kujtim von 1996 bis 1998 in Probstheida beim VfB spielte - den Favoriten in Führung. Nach dem Seitenwechsel glich Ondrej Brusch, Neuzugang vom VFC Plauen, vor 1.328 Zuschauern per Kopf zum 1:1 aus (59.)

Startelf des 1. FC Lok: Latendresse-Levesque - Trojandt, Krug, Surma, Dräger, Hiromu, Wendschuch, Hofmann, Brusch, Norikazu, Marzullo