Verein, Top3, Top7 | Montag, 20. Juli 2015

Trainingslager-Tagebuch · Tag 1

Taktik, Taktik, Taktik

Nach dem gestrigen Testspiel beim SV Friedersdorf (9:1-Erfolg) fuhr der Mannschaftstross geschlossen ins Sommertrainingslager. Hauptsponsor ETL war es, der die Mannschaft in das Trainingslager nach Aschersleben einlud. An dieser Stelle möchte sich der 1. FC Lok ganz herzlich bei Herrn Wernze und Herrn Geyer bedanken, die mit dieser Offerte die Basis für eine professionelle Vorbereitung schufen.

Nachdem die Mannschaft Sonntagabend die "Villa Westerberge" in Aschersleben bezog, gab es noch einen kleinen, geselligen Mannschaftsabend zum Quatschen, Lachen und Kennenlernen.

Am heutigen Morgen wurde nach einem ausgiebigen Frühstück ab 10 Uhr im etwa 20 Kilomter entfernten Bernburg trainiert. Dort, beim TV Askania Bernburg, fand das Team heute bei strahlendem Sonnenschein beste Trainingsbedingungen vor. Auch hier gilt den Askaniern großer Dank. Nachdem die Mannschaft in den letzten Tagen und Wochen intensiv an ihrer Kondition gefeilt hat, liegt der Schwerpunkt im aktuellen Trainingslager nun im spielerischen und taktischen Bereich. So wurden heute in zwei Einheiten á 90 Minuten methodische Spielschwerpunkte trainiert.

Am Abend wird es nach dem gemeinsamen Abendessen noch Gespräche mit der Mannschaft und dem Mannschaftsrat geben.

Wir melden uns spätestens morgen wieder, wenn es ab 18.30 Uhr in einem Testspiel gegen den FSV Drohndorf/Mehringen geht. Bei Twitter seid ihr tagsüber noch näher an der Mannschaft dran. Hier posten wir beinahe stündlich die Eindrücke des Trainingstages.