Foto: Bernd Scharfe

Verein, Top3 | Donnerstag, 18. Dezember 2014

Eine starke Lok braucht Kohle

Aufruf des Aufsichtsrates

An die Mitglieder des 1. FC Lokomotive Leipzig e.V.

Als Mitglieder des 1. FC Lokomotive Leipzig könnt Ihr in unserem Verein mitwirken und damit die Weichen für die Zukunft stellen. Mitglied zu sein heißt aber auch, pünktlich seine Beiträge zu zahlen. Das fällt nicht jedem von uns leicht. Vor allem von der Mitgliederversammlung beschlossene Umlagen treffen manchen von uns unvorbereitet.

 

Doch das Geld ist für unseren Verein wichtig. Beiträge sind ein bedeutender Posten im Finanzplan. Umlagen müssen erhoben werden, um Sünden der Vergangenheit zu kompensieren. Wir ziehen die Sünder zur Rechenschaft, doch das wird Zeit in Anspruch nehmen. Bis dahin fehlt unserer Loksche dieses Geld. Nur mit Kohle bekommen wir Dampf auf den Kessel. Und den benötigen wir für unser nächstes großes Ziel, die Rückkehr in die Regionalliga.

Daher bittet der Aufsichtsrat alle säumigen Mitglieder des 1. FC Lok, ausstehende Beiträge und Umlagen zu begleichen. Denkt in der Weihnachtszeit auch an Euren Verein.

Wir wünschen allen Mitgliedern des 1. FC Lok eine erholsame Weihnachtszeit im Kreise ihrer Lieben. Und vergesst nicht: Gemeinsam haben wir noch viel vor!

 

Der Aufsichtsrat des 1. FC Lok