Quelle: Leipziger Volkszeitung vom 20.04.2017
Nur diese Kategorie anzeigen:Leipziger Volkszeitung

Der Wolf im Schafspelz

Budissa Bautzen beißt Lok Leipzig 2:1 weg Bautzen. Da hat der Loksche wieder einen Gucken lassen. Ohne Heiko Scholz (51) schlugen die Leipziger gestern an der Müllerwiese zu Bautzen auf. Der Coach...

Quelle: Leipziger Volkszeitung vom 18.04.2017
Nur diese Kategorie anzeigen:Leipziger Volkszeitung

Lok bei lammfrommen Bautzenern

Einsatz von Trojandt und Georgi ist noch ungewiss „Wir sind so gefährlich, wie ein toter Hund beißt“, legt Dynamo-Ikone Torsten Gütschow (54) die Karten nach gut einem Monat Budissa-Anleiten auf den...

Quelle: Leipziger Volkszeitung vom 14.04.2017
Nur diese Kategorie anzeigen:Leipziger Volkszeitung

Becker weg, Punkte weg

Lok verliert 1:3 gegen Auerbach, Mittelfeldmann wechselt nach Luckenwalde Leipzig. Der 1. FC Lokomotive Leipzig erlebte am Donnerstag gleich einen doppelt bitteren Regionalliga-Abend. Zum...

Quelle: Leipziger Volkszeitung vom 12.04.2017
Nur diese Kategorie anzeigen:Leipziger Volkszeitung

Keine Angst vorm Angstgegner

Regionalliga: 1. FC Lok peilt heute zweiten Sieg gegen Auerbach im 14. Pflichtspiel an  Leipzig. Der einzige Pflichtspielsieg des 1. FC Lok in 13 Duellen gegen den VfB Auerbach datiert vom 24....

Quelle: Leipziger Volkszeitung vom 11.04.2017
Nur diese Kategorie anzeigen:Leipziger Volkszeitung

Surma: „Spannung bis zum Pokalfinale hochhalten“

Verteidiger gibt dem 1. FC Lok für die Saison eine 2 minus Leipzig. Regionalligist Lok Leipzig empfängt nach der 1:2-Pleite in Meuselwitz morgen (19.30 Uhr) den VfB Auerbach. Verteidiger...

Quelle: Leipziger Volkszeitung vom 09.04.2017
Nur diese Kategorie anzeigen:Leipziger Volkszeitung

Lok Leipzig unterliegt in Meuselwitz

Regionalliga: Scholz-Elf kassiert zwei Platzverweise Meuselwitz. Fußball-Regionalligist Lok Leipzig ist am Sonntag mit leeren Händen vom Gastspiel beim ZFC Meuselwitz zurückgekehrt. Die Mannschaft...

Quelle: Leipziger Volkszeitung vom 07.04.2017
Nur diese Kategorie anzeigen:Leipziger Volkszeitung

„Wollen gegen Lok gewinnen“

ZFC-Coach vor dem morgigen Duell optimistisch Meuselwitz . Nach drei Unentschieden in Folge hat Heiko Weber genug von diätischer Kost, will sich endlich wieder einen leibhaftigen Dreier...

Quelle: Leipziger Volkszeitung vom 06.04.2017
Nur diese Kategorie anzeigen:Leipziger Volkszeitung

LOK-TRAINER SCHOLZ: "ELTERN HABEN VIEL ZU OFT DOLLARZEICHEN IN DEN AUGEN"

Der 1. FC Lok Leipzig gehört im Nachwuchsbereich zu den großen Nummern in der Messestadt. Das sieht auch der Coach der Regionalliga-Herren mit Freude. Zur Arbeit und dem Umgang mit den kleinen...

Quelle: Leipziger Volkszeitung vom 04.04.2017
Nur diese Kategorie anzeigen:Leipziger Volkszeitung

Lok startet Kampagne: Ziel 3000 Mitglieder

Größter Fußballverein der Stadt momentan bei 2234 Leipzig. 2234 Mitglieder zählt der 1. FC Lok Leipzig gegenwärtig – vor zwölf Monaten waren es noch 1803. Damit sind die Probstheidaer der...

Quelle: Leipziger Volkszeitung vom 02.04.2017
Nur diese Kategorie anzeigen:Leipziger Volkszeitung

Stimmung, Drama, Brügmann

Lok gewinnt Ost-Klassiker gegen den BFC nach 1:2-Rückstand 3:2 Leipzig. „Ein echter Ost-Klassiker, Spiel in Unterzahl gedreht, besser kann es nicht laufen“, jubelte ein strahlender Felix Brügmann....