Quelle: Bild.de vom Mittwoch, 17. Mai 2017
Nur diese Kategorie anzeigen:Bild.de

Bei Ziane wird es eng fürs Finale

So langsam rennt Djamal Ziane (25) die Zeit davon. Und noch immer läuft der Torjäger des 1. FC Lok nicht wirklich rund.Eine Woche vorm Pokalfinale gegen Chemnitz hat Ziane noch immer Schmerzen im verletzten rechten Sprunggelenk – obwohl er täglich mit Ultraschall, Strom und Massagen behandelt wurde: „Ich hatte gehofft, dass es schon besser ist. Es wäre so bitter, wenn ich das Endspiel verpasse.“

Ein Belastungstest soll noch diese Woche zeigen, ob er es zumindest auf die Bank schafft. Die Startelf scheint im Moment ausgeschlossen. 

Von: (as)