Quelle: Bild.de vom Dienstag, 18. November 2014
Nur diese Kategorie anzeigen:Bild.de

Investoren-Klausel bei GmbH-Einstieg

Treffender konnte die Location nicht gewählt werden.

Im „Pavillon der Hoffnung“ auf der Alten Messe steigt am Freitag die Mitgliederversammlung des 1. FC Lok.

Wichtigste Punkte: Der Aufsichtsrat wird von fünf auf sieben Mitglieder erweitert. Okay, es werden vorerst nur sechs sein, weil sich einzig Prof. Sören Bär (ein Marketing-Experte) zusätzlich zur Wahl stellen wird.

Zudem sollen die Mitglieder darüber entscheiden, ob der Spielbetrieb der 1. Mannschaft in eine GmbH ausgeliedert wird. Eine Zwei-Drittel-Mehrheit ist dafür notwendig. Präsident Heiko Spauke: „Wir müssen Strukturen schaffen.“

Wichtig für die Mitglieder: Über den Einstieg von Investoren muss abgestimmt werden, wenn die mehr als 15 Prozent der GmbH-Anteile übernehmen wollen.

Von: AS