Traditionsmannschaft des 1. FC Lok

Neben dem Leitsatz „Fußball pur.“ herrscht beim 1. FC Lok natürlich weiterhin das unumstößliche Credo „Tradition pur.“ Somit war die Etablierung einer Traditionsmannschaft im Jahre 2016, genau 50 Jahre nach der Gründung des 1. FC Lok, eine längst überfällige Maßnahme.

Unter der Leitung von Thorsten Görke, René Schmidt und Cheftrainer Heiko Scholz formiert sich aktuell die offizielle Traditionsmannschaft des 1. FC Lokomotive Leipzig. Über fünfzig interessierte Akteure aus den glorreichen Lok-Zeiten der 60er bis 80er Jahre sowie nach der Neugründung und des VfB Leipzig aus Bundesligazeiten haben sich mittlerweile bereit erklärt, für die Lok Leipzig Traditionsmannschaft aufzulaufen. Ältere Heroen wie beispielsweise Hennig Frenzel und Wolfram Löwe sind natürlich auch Teil der Mannschaft und treten hierbei gemeinsam mit den jüngeren Kalibern bei Hallenturnieren und Benefizspielen an. „Neben 1. Herrenmannschaft und unseren Nachwuchsteams ist sie sicher ein Aushängeschild für unseren Club und wird sich großer Beliebtheit in der Region erfreuen.“ sagt Vize-Präsident Stephan Guth, der diesen Prozess seit dem ersten konstituierenden Treffen als Vereinsvertreter begleitet.

„Im Januar 2016 wurde ich auf die neue Traditionself angesprochen und war sofort begeistert. Schön, dass Heiko Scholz nun das Heft des Handelns in die Hand nimmt und wir viele verdiente Spieler zusammen bringen können.“ so René Schmidt, der aktuelle Leiter der Traditionsmannschaft.

Erstmals BNI-Treffen im "Bruno"

NETZWERKEN! NETZWERKEN! NETZWERKEN!

Top3, Top7 | 13.02.2018 | Am Dienstagmorgen fand erstmals ein sogenanntes „Business Network International“ Netzwerktreffen im „Bruno“ statt. Über 60 Geschäftsmänner und -frauen aus der Region trafen sich zum branchenüblichen... mehr erfahren

Nordhausen-Trainer Volkan Uluc im Interview

"ICH ERWARTE EINE ENGE PARTIE"

Verein, Top3, Top7 | 13.02.2018 | Zum Heimspiel gegen Nordhausen am Sonntag, den 18. Februar erscheint wie üblich das aktuelle Programmheft "BRUNO". In der Regel steht der gegnerische Trainer der Redaktion in einem... mehr erfahren

Der Platz in Potsdam ist derzeit nicht bespielbar.

SV Babelsberg vs. Lok Leipzig fällt ins Wasser

Verein, Top3, Top7 | 12.02.2018 | Es soll scheinbar nicht sein! Auch das für Mittwoch angesetzte Spiel in Potsdam gegen den SV Babelsberg 03 wurde eben vom Verband aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt. Über den neuen... mehr erfahren

Die Loksche mit ordentlicher Trainingseinheit in Sandersdorf

ZWEITER BEIM FLOTTEN DREIER!

Verein, Top3, Top7, U19/U18 | 10.02.2018 | Da Väterchen Frost dem FCL für den Wochenend-Auswärtskick in Luckenwalde einen dicken, weißen gefrorenen Strich durch die Rechnung gemacht hatte, kam die Einladung der SG Union Sandersdorf und der SG... mehr erfahren