Fußballcamp beim 1. FC Lok

Hallo Kids, das nächste Lok Kids Fußballcamp wartet auf euch! In Zusammenarbeit mit Kick'n Body wird das nächste Fußballcamp im Winter vom 19. bis 23. Februar in unserem Bruno-Plache-Stadion veranstaltet. Teilnehmen können wie immer alle fußballbegeisterten Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren.

Hier geht's zur Wintercamp-Anmeldung 2018

Zum Online Info-Flyer

Das Fußballcamp ist für Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren geeignet. Technik, Torschuss, Koordination und ganz viel Spaß stehen auf dem Trainingsplan - in kleinen Trainingsgruppen und mit qualifizierten Trainern und Ex-Profis. Jede Übungseinheit ist geplant und auf die Kids abgestimmt.

Die Termine:
Lok Wintercamp 2018: 19. bis 23. Februar 2018

Jeden Tag von 10 bis 16 Uhr (inkl. Mittagessen)

Letzter Tag von 10 bis 12 Uhr (ohne Mittagessen)

Paket 1:

9-13 Uhr | ohne Mittagessen | 79 Euro pro Person

Paket 2:

9-16 Uhr | mit Mittagessen | 139 Euro pro Person

(Mindestteilnehmerzahl: 10)

Niederlage gegen den Gastgeber im 9-Meter-Schießen

FCL belegt in Sömmerda Platz vier

Verein, Top3, Top7 | 10.01.2015 | Beim dritten und letzten Hallenturnier der Wintervorbereitung hat der FCL in Sömmerda in Thüringen den vierten Platz belegt. Nach zwei Siegen zum Auftakt verlor das Lok-Team gegen Offenbach, im... mehr erfahren

Noch bis zum 22. Februar 2015 beantragen

Jetzt Rückrunden-Dauerkarten sichern!

Verein, Top3, Top7 | 08.01.2015 | Noch stecken wir alle mitten in der Winterpause! Doch am 1. März gibt es wieder Fußball im "Bruno". Der Vorverkauf für die Rückrunden-Dauerkarte der Saison 2014/15 ist gestartet. Fünf... mehr erfahren

Imageanalyse der BA Riesa über ostdeutsche Fußballklubs

Studie: Der FCL fasziniert

Verein, Top3, Top7 | 06.01.2015 | Professionelle Markenführung gewinnt im emotional aufgeladenen Fußballsport zunehmend an Bedeutung. An einer von Prof. Dr. Sören Bär, Professor für Marketing und Dienstleistungsmanagement an der... mehr erfahren

Oberhausen gewinnt Finale gegen Meuselwitz

1. FC Lok wird Dritter in Leipzig

Verein, Top3, Top7 | 05.01.2015 | Nur einen Tag nach dem Hallen-Auftakt in Nordhausen ist der 1. FC Lok vor 1.300 Zuschauern in Leipzig beim Ur-Krostitzerpokal in der Universitätssporthalle angetreten. Am Ende holte sich das Team von... mehr erfahren