Verein, Top3, Top7, Nachwuchs, U11/U10 | Montag, 21. August 2017

Auch die E3 gewinnt das Derby

Loks U10/E3 gewinnt im AKS nach 1:5-Rückstand

Leutzsch. Zum Auftakt der Saison war unsere U10/E3 zu Gast bei der BSG Chemie Leipzig I. Für dieses Spiel hatte sich die Mannschaft sehr viel vorgenommen und wollte Zählbares mit zurück nach Probstheida nehmen. Zwar ging man früh mit 1:0 auf dem Nebenplatz des Alfred-Kunze-Sportparks in Führung und hätte dadurch etwas Sicherheit in das Spiel bringen können, doch leider kam es ganz anders. Eigentlich war der Drops für die Probstheidaer E3 bereits nach 15 Minuten gelutscht. Denn zu diesem Zeitpunkt hatte Chemie die Mannschaft der Blaugelben vorgeführt und die Gäste lagen mit 1:5 zurück.

Eine der großen Stärken dieses Jahrgangs ist aber die Fähigkeit auch in solcher Situation weiter an sich zu glauben. Irgendwie gelang es den Spielern durch Kampf und Einsatz zurück ins Spiel zu finden. Ein direkt verwandelter Freistoß und ein nach schönem Spielzug über den linken Flügel verbreitetes Tor führte zu einem 3:5-Pausenstand. Am Ende der erste Halbzeit hatten die Gäste wieder den Anschluss erkämpft.

Trainer Diermann ermunterte die Spieler nach den zwei Anschlusstoren weiter nach vorne zu spielen. Die zweite Halbzeit sollte die Mannschaft für sich entscheiden. Grundsätzlich gehen zwei Tore immer aufzuholen. Halbzeit eins sollte aus dem Kopf der Spieler raus, um nach der Pause mutig weiter agieren zu können.

Direkt nach dem Wiederanpfiff begann ein auch für die Trainer unglaubliches blaugelbes Feuerwerk auf dem grünen Rasen. Lok dominierte in dieser Spielphase das komplette Spielgeschehen. Chemie war vom Anlauf- und Zweikampfverhalten stark beeindruckt. Auch dem präzisen Passspiel konnte Chemie kein wirksames Mittel entgegensetzen. Dazu kam eine nahezu hundertprozentige Chancenverwertung der Lok-Mannschaft. Mitte der zweiten Halbzeit hatte Lok das Spiel auf 10:5 gedreht! Chemie wehrte sich und verkürzt nochmals auf 10:7, bevor Lok mit dem elften Treffer den berühmten Deckel draufmachte.

Nach dem Spiel lobte das Trainerteam die Spieler für die gezeigte Leistung. Insbesondere die spielerischen Akzente und die fast perfekte Chancenverwertung in der zweiten Halbzeit hatten es Trainer Diermann angetan. Jürgen Schwarz

E1-Junioren

Hintere Reihe von links:

Marcel Zoch (Trainer), Oscar Claus, Josef Konnegen, Arbin Morina, Bixente Barylla, Elias Glander, Tim Heinrich, Julius Löffel, Gerd Sieler (Co-Trainer), Phillip Heimburger (Co-Trainer)

Vorn:

Niels Seifert, John Wolf, Jakob Kästner, Benedict Borschel, Hugo Eichler, Leon Kahmann, Konstantin Weis, Luis Campbell

Trikotsponsor der U11

E2-Junioren

Hintere Reihe von links: Jürgen Schwarz (Co-Trainer), Paul Diermann (Trainer)

Mitte: Ewen Cornelis Arends, Lenny Franke, Kenny Mittenzwei, Sandro Liebenow, Joris Zaetzsch, Alexander Al Zuabi, Max Fischer

Vorn: Simeon Martin, Aram Al Zuabi, Maxx-Dilln Ohrenschall, Lucas Lemm, Lennard Hasche, Lennert Drogge

Trikotsponsor der U10

Zum Saisonabschluss erneuter Sieg für Blau-Gelb

Unsere U10 gewinnt klar gegen RB

Top3, Top7, Nachwuchs, U23, U19/U18, U17/U16, U15/U14, U13/U12, U11/U10, U9/U8 | 03.06.2018 | Probstheida. Im letzten Punktspiel der Saison spielte unsere U10 gegen die U10 der Rasenballsportler. Vor dem Spiel gab Trainer Paul Diermann seinen Spielern mit auf den Weg, das in dieser... mehr erfahren

Björn Joppe und Martin Mauerer bilden die neue Doppelspitze

LOK STELLT SICH IM NACHWUCHS NEU AUF

Verein, Top3, Top7, U19/U18, U17/U16, U15/U14, U13/U12, U11/U10, U9/U8 | 29.05.2018 | Die Weichen für die Zukunft des blau-gelben Nachwuchses werden neu gestellt: Martin Mauerer wird neuer Jugendleiter im Verein und bildet gemeinsam mit dem Ex-Profifußballer Björn Joppe das neue... mehr erfahren

Der 1. FC Lok gewinnt hochkarätiges Turnier im Bruno-Plache-Stadion

KRÄFTEMESSEN DER U11-JUNIOREN

Verein, Top3, Top7, U11/U10 | 28.05.2018 | Am letzten Sonnabend hatten unsere U11-Junioren ihre Altersgenossen vom FC Rot-Weiß Erfurt, dem Halleschen FC, BFC Dynamo und Erzgebirge Aue zum freundschaftlichen Leistungsvergleich eingeladen.... mehr erfahren

61-Jähriger beendet seine Funktion als Nachwuchsleiter

Neue Aufgaben für Jörg Seydler

Verein, Top3, Top7, U19/U18, U17/U16, U15/U14, U13/U12, U11/U10, U9/U8 | 27.05.2018 | Seit Jahrzehnten ist er Teil des Leipziger Fußballs und vor allem im Nachwuchsbereich zu Hause: Jörg Seydler. Aufgrund von personellen Veränderungen im Nachwuchsbereich beendet Seydler seine Funktion... mehr erfahren
News 1 bis 4 von 41
<< Erste < zurück 1-4 5-8 9-12 13-16 17-20 21-24 25-28 vor > Letzte >>