Verein, U13/U12 | Sonntag, 21. Februar 2016

Loks D1 beendet Hallensaison mit drittem Platz

Letztes Hallenspiel endet für unsere U13 mit Sieg im Neunmeterschießen

Dresden. Beim letzten Hallenturnier der Saison 2015/16 belegten unsere U13-Junioren den dritten Platz beim RTL-Hitradio-Cup in Dresden.

Nachdem sich die Blau-Gelben am 12.12.15 mit einem 3:0 Sieg über den FC Eilenburg für die Finalrunde des Turniers qualifizieren konnte, wurde die Vorrunde in einer ungewöhnlichen Dreiergruppe gespielt. Dort trafen die Probstheidaer auf den CFC und erzielten schnell das 1:0, trafen dreimal den Pfosten und kassierten am Ende den Ausgleich. Im zweiten Spiel gegen die Auswahl der Soccer for Kids Dresden lagen die D1-Junioren mit 2:0 bzw. 3:2 in Führung, konnten diese aber nicht bis zum Ende verteidigen. Das 3:3 reichte aber, um im Halbfinale Dynamo Dresden gegenüber zu stehen. In einem Spiel auf Augenhöhe entschieden zwei individuelle Fehler die Partie zu Gunsten der Dynamos, die das Turnier am Ende vor dem CFC gewannen. Im Spiel um Platz drei lagen die Lok-Junioren gegen die Budissen aus Bautzen mit 0:1 im Rückstand, konnten aber durch den Ausgleich die Entscheidung in's Neunmeterschießen vertagen. Hier zeigten sich die Blau-Gelben ohne Schwäche vom Punkt und verwandelten alle vier Neunmeter sicher, während die Bautzner zweimal am Torhüter der Leipziger scheiterten.

Somit endete die Hallensaison 2015/16 mit einem dritten Platz, der auch die Mannschaftskasse der D1-Junioren aufbesserte.

Aller Augenmerk gilt nun aber der Rückrunde in der Talenteliga, die ihre unmittelbare Wettkampfvorbereitung im nächsten Testspiel beim 1. FC Union Berlin am kommenden Sonntag haben wird.

D1-Junioren

Hintere Reihe von links:

Johannes Britsch (Trainer), Till Hafkesbrink, Matteo Stets, Philipp Kraft, Arno Krause, Niklas Burkart, Sandro Raschke (Co-Trainer)

Mitte:

Luca Schleehahn, Fabio Gerhardt, Joshua Raschke, Junior Netuschil, Finn Müller, Semjon Fiebrig, Collin Weber

Vorn:

Jannis Ziegler, Joe Böhme, Louis Rimane, Stanley Schumann, Peter Fleer, Robin Döge

Trikotsponsor der U13

D2-Junioren

Hintere Reihe von links:

Mitte:

Vorn:

Trikotsponsor der U12

D3-Junioren

Infos folgen in Kürze...

Björn Joppe und Martin Mauerer bilden die neue Doppelspitze

LOK STELLT SICH IM NACHWUCHS NEU AUF

Verein, Top3, Top7, U19/U18, U17/U16, U15/U14, U13/U12, U11/U10, U9/U8 | 29.05.2018 | Die Weichen für die Zukunft des blau-gelben Nachwuchses werden neu gestellt: Martin Mauerer wird neuer Jugendleiter im Verein und bildet gemeinsam mit dem Ex-Profifußballer Björn Joppe das neue... mehr erfahren

61-Jähriger beendet seine Funktion als Nachwuchsleiter

Neue Aufgaben für Jörg Seydler

Verein, Top3, Top7, U19/U18, U17/U16, U15/U14, U13/U12, U11/U10, U9/U8 | 27.05.2018 | Seit Jahrzehnten ist er Teil des Leipziger Fußballs und vor allem im Nachwuchsbereich zu Hause: Jörg Seydler. Aufgrund von personellen Veränderungen im Nachwuchsbereich beendet Seydler seine Funktion... mehr erfahren

Sonnabend. Sportschule Leipzig-Abtnaundorf

4x POKALFINALE. 4x LOK.

Verein, U9/U8, U11/U10, U13/U12, U17/U16 | 09.06.2017 | Am Sonnabend finden auf dem Gelände der Egidius-Braun-Sportschule in Leipzg-Abtnaundort die Pokal-Endspiele des Fußballverbandes der Stadt Leipzig (FVSL) statt. Gleich vier Lok-Nachwuchsmannschaften... mehr erfahren

Besonderes Wochenende und Novität unseres Nachwuchses

Unbesiegte Loksche: Drei Siege und ein Unentschieden gegen RB

Verein, Top7, Nachwuchs, U23, U19/U18, U17/U16, U15/U14, U13/U12, U11/U10, U9/U8 | 02.05.2017 | Probstheida. An dieses letzte April-Wochenende 2017 wird sich unsere Nachwuchsabteilung wohl noch lange erinnern. Vier Begegnungen 1. FC Lok vs. RBL standen auf dem Spielplan. Und keine... mehr erfahren
News 1 bis 4 von 46
<< Erste < zurück 1-4 5-8 9-12 13-16 17-20 21-24 25-28 vor > Letzte >>