Verein, Top3, Top7, U19/U18, U17/U16, U15/U14, U13/U12, U11/U10, U9/U8 | Sonntag, 07. Juni 2020

1. FC LOK UND FC BLAU-WEISS KOOPERIEREN

Beide Clubs unterzeichnen langfristige Partnerschaft

Regionalligist 1. FC Lokomotive Leipzig und Sachsenligist FC Blau-Weiß Leipzig arbeiten ab der neuen Saison strategisch zusammen. Am Freitagabend unterzeichneten beide Vereine in Vertretung von Tom Franke (Vorstand Sport FC Blau-Weiß) und Martin Mieth (Geschäftsführer 1. FC Lok) im Stadion der Freundschaft eine Kooperation.

Der unbefristete Kontrakt beinhaltet insbesondere einen intensiven Austausch in der Ausbildungsarbeit beider Vereine. Dies betrifft eine enge Zusammenarbeit im Bereich Scouting und bei der Vermittlung von Talenten, eine gegenseitige Unterstützung bei der Trainerausbildung sowie gemeinsame Veranstaltungen und Leistungsvergleiche im Junioren- bzw. Seniorenbereich. Beide Vereine möchten gegenseitige Synergien vor allem im Juniorenbereich erschließen und eine Brücke zwischen ambitionierten Breitensport (FC Blau-Weiß) und Leistungssport (1. FC Lok) schlagen, um fußballbegeisterten Kindern- und Jugendlichen eine langfristige Perspektive zu geben.

„Mit dem 1. FC Lok Leipzig als einen der wenigen leistungsorientierten Fußballvereine in der Region freuen wir uns auf einen erfahrenen Partner, der die positive sportliche Entwicklung des FC Blau-Weiß weiter festigt“, so Tom Franke von den Blauweißen.

Auf Seiten der Probstheidaer sieht man ebenfalls Vorteile einer Kooperation: „Der 1. FC Lok möchte auf einer breiten, regional verankerten sportlichen Basis Talente entwickeln. Blau-Weiß als einer der größten Fußballvereine in Leipzig bietet ideale Voraussetzungen einer langfristigen und für beide Seiten fruchtbaren Zusammenarbeit. Blau-Weiß ist hierbei unser erster strategischer Partner“, betont Martin Mieth.

U17-Junioren (Jahrgang 2003/2004)

Letzte Reihe, von links nach rechts

Hugo Jung, Jeremias Spoddig, Marvin Buve, Leon Rehme, Delron Daum, Olliver Hartmann, Dario Groznica

Mittlere Reihe, von links nach rechts

Trainer Lukas Dehlfing, Tim Hopfe, Leon Beckert, Felix Schneider, Nick Schwarz, Julius Eichhorn, Malte Pirntke, Moritz Diermann, Justin Lungwitz, Co-Trainer Michel Wulf

Erste Reihe, von links nach rechts

Adrian Förster, Emilian Pohle, Joel Lehmann, Konrad Gottlieb, Max Boguth, Paul Rogge, Louis Heusel, Malte Wiechmann, Gabriel Balaban.

Es fehlen: 

 Jannes Kühn, Mannschaftsbetreuer Dirk Coriand

 

 

 

Trikotsponsor der U17

Dritter Kooperationspartner erweitert Lok-Netzwerk

HERZLICH WILLKOMMEN, SV LIEBERTWOLKWITZ

Verein, Top3, Top7, U19/U18, U17/U16, U15/U14, U13/U12, U11/U10, U9/U8 | 10.07.2020 | Am Donnerstag besiegelten Lok-Jugendleiter Jürgen Schwarz und Lok-Kooperationspate Marcel Zoch mit den Vertretern des SV Liebertwolkwitz Mirco Rinke und Ronny Osang bei einem Treffen im... mehr erfahren

Klasse Nachrichten aus dem Lok-Nachwuchs!

U17 und U15 steigen in die Regionalliga auf

Verein, Top3, Top7, U17/U16, U15/U14 | 26.06.2020 | Am 25.06. fällte der Nordostdeutsche Fußballverband die Entscheidung über die Teilnehmer an der Regionalliga-Saison 2020/21. Die Lok-Teams der U17 und U15, die beide bis zum Abbruch der Spielrunde... mehr erfahren

Lok Leipzig und Klinga-Ammelshain gehen gemeinsame Wege

WEITERER KOOPERATIONSPARTNER IM NACHWUCHS

Verein, Top3, Top7, U19/U18, U17/U16, U15/U14, U13/U12, U11/U10, U9/U8 | 09.06.2020 | Die beiden Nachwuchskoordinatoren des 1. FC Lok Leipzig und des SV Klinga-Ammelshain haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Damit ist die Zusammenarbeit beider Vereine im Nachwuchs auch... mehr erfahren

Spiel- und Trainingsbetrieb im Nachwuchs eingestellt

GESUNDHEIT GEHT VOR

Verein, Top3, Top7, Nachwuchs, U23, U19/U18, U17/U16, U15/U14, U13/U12, U11/U10 | 13.03.2020 | Auf Grund der sich ausbreitenden Corona-Pandemie hat der Sächsische Fußballverband und der Stadtverband Leipzig heute die vorläufige Einstellung des Spielbetriebs für alle Nachwuchsmannschaften... mehr erfahren
News 1 bis 4 von 22
<< Erste < zurück 1-4 5-8 9-12 13-16 17-20 21-22 vor > Letzte >>