Verein, Top3, Top7, Nachwuchs, Bambinis | Montag, 18. Dezember 2017

Die Kleinen wie die Großen ...

Starker Auftritt der blau-gelben Bambini

Am gestrigen Sonntag gastierten unsere G-Junioren bei der 16. Hallenserie des Dresdner SC in Dresden.
Bereits vor dem Turnier war die Vorfreude innerhalb der Mannschaft groß, aber auch der Respekt vor den namhaften Gegnern war da. Stolz und mit breiter Brust das Trikot des 1.FC Lok tragend, marschierten unsere Lokis auf das Feld.
Obwohl unsere kleinen Eisenbahner den Gegnern körperlich meist unterlegen waren, erkämpfte unsere Truppe den "löwenstarken" 6. Platz. Das Motto "zu kämpfen und zu spielen wie wilde Löwen" begleitete sie bereits die letzten Wochen. Ziel dahinter war es, auch gegen physisch weiter entwickelte Kontrahenten mutig zu spielen und keine Scheu zu haben.

Unsere Mannschaft kam gut ins Turnier und schlug die SG Weixdorf 1:0. Durch mehrere tolle Paraden hielt ihr Keeper die SG Weixdorf lange im Spiel. Im zweiten Spiel trafen unsere "Löwen" auf Tennis Borussia Berlin, eine Mannschaft, der Sie vor ein paar Wochen noch deutlich unterlegen waren. Doch diesmal erkämpften unsere Lokis gemeinsam einen 1:0-Sieg. Im abschließenden Spiel der Gruppe C ging es gegen Soccer for Kids um den Gruppensieg. Unser Abwehr Ass Lenny, später ins All-Star Team des Turniers gewählt, warf sich ein ums andere mal wagemutig zwischen den Ball und rettete so ein 0:0. Aufgrund der Tordifferenz wurde unsere Loksche Zweiter der Gruppe C.

In der Silbergruppe ging es dann um die Plätze 5-8. Nach einem 0:0 gegen BFC Dynamo ging es für unsere Jungs gegen den CAFC Prag zum ersten Mal international zur Sache. Nach einer großartigen Mannschaftsleistung wurde auch dieses Spiel 1:0 gewonnen. Abschließend ging das letzte Spiel gegen einen starken DSC 0:1 verloren.

Die Freude war dennoch groß bei allen über das tolle Turnier. Unsere beiden Torhüter Lennox und Pierre brillierten in diesem Turnier und ließen nur ein Gegentor in sechs Spielen zu. Chapeau!
Die Zuschauer waren begeistert von unserer Mannschaft und so bleibt die Vorfreude auf weitere tolle Abenteuer unserer kleinen Eisenbahner.

Den ersten Platz hat sich am Ende verdient Soccer for Kids Dresden geholt vor einem großartigen FSV Zwickau und unseren Nachbarn von Eintracht Leipzig Süd.


Noah Roeßler

G-Junioren

Hintere Reihe von links:



Vorn:

 



Auch unsere Jüngsten erfolgreich!

LOK-BAMBINIS ROCKEN "LEIPZIGER CUP"

Verein, Top3, Top7, Nachwuchs, U23, U19/U18, U17/U16, U15/U14, U13/U12, U11/U10 | 11.06.2018 | Über 300 Mädchen und Jungen jagten am vergangenen Wochenende dem runden Leder bei einem der größten Bambini-Wettbewerbe Deutschlands in der Egidius-Braun-Sportschule Abtnaundorf nach.  Unsere... mehr erfahren

Unsere Kleinsten zeigen ihr Können beim Futsal

BAMBINI SIND HALLEN-VIZEMEISTER

Verein, Top3, Top7, Nachwuchs, U23, U19/U18, U17/U16, U15/U14, U13/U12, U11/U10 | 06.02.2018 | L-O-K tönt es euphorisch aus dem von Lokis gebildeten Kreis, mitten auf dem Feld...
Es ist Endrunde der Hallenmeisterschaft, eine erste große Erfahrung für unsere zukünftigen Fußballstars.... mehr erfahren