F1-Junioren

Letzte Reihe, von links nach rechts: 

Kay Kermer (Co-Trainer), Ronny Wegner (Mannschaftsleiter), Maximilian Schäkel (Trainer)

Mittlere Reihe, von links nach rechts: 

Valentin Weiss, Leif Suckale, Leon Delay, Elias Göbecke, Matti Wachs

Erste Reihe, von links nach rechts: 

Marlon Penndorf, Carlo Palm, Luis Kuhne, Constantin Claus, Jonas Wegner

Es fehlt: 

Henry Agbanelo

F2-Junioren

Letzte Reihe (v. l. n. r.):  

Mathias Lochmann (Betreuer), Noah Roeßler (Trainer)

Mittlere Reihe (v. l. n. r.): 

Lenny Langer, Vincent Campbell, Lenny Kleppel, Garret Schilling

Vordere Reihe (v. l. n. r.):  

Jermie Lange, Luca Behne, Lennox Birke, Jakob Krystek, Owen Gemperlein 

 

 

ARC Leipzig unterstützt im Bereich Prophylaxe und Reha

Neuer Partner im Lok-Nachwuchsbereich

Verein, Top3, Top7, U23, U17/U16, U15/U14, U13/U12, U11/U10, U9/U8 | 07.04.2016 | Die Professionalisierung der Nachwuchsarbeit beim 1. FC Lok schreitet voran. Mit dem Ambulanten Reha Centrum Leipzig (ARC) hat die Nachwuchsabteilung des 1. FC Lokomotive Leipzig einen starken und... mehr erfahren

Testspiel mit drei Halbzeiten vor den Toren Leipzigs

Die Blau-Gelbe F2 beim SV Blau-Weiß Bennewitz zu Gast

Verein, U9/U8 | 05.04.2016 | Bennewitz. Die F2 des 1. FC Lok Leipzig und die F1 des SV Blau-Weiß Bennewitz trennten sich bei strahlendem Sonnenschein in einem Testspiel mit 8:1 voneinander. Dank des Co-Trainers der... mehr erfahren

Alle Nachwuchsteams blieben am Wochenende unbesiegt

Unser Nachwuchs unter Volldampf in KW 11

Verein, Top3, Top7, U19/U18, U17/U16, U15/U14, U13/U12, U11/U10, U9/U8 | 21.03.2016 | Probstheida. Von den A-Junioren bis zur F2 - kein Spiel verloren! Am Ende dieses Spieltags, der vor allem durch frühe Tore und späte Entscheidungen geprägt war, konnte... mehr erfahren

Unsere Erste - Vorbild und Paten für den Kleinfeldnachwuchs

Pate Paul Schinke sieht Sieg seiner U8

Verein, Top3, Top7, U9/U8 | 16.03.2016 | Probstheida. "Der Pate ist da! Dort steht Paul Schinke!" Aufregung bei unseren U8-Kickern! Zum Heimspiel unserer F2 waren diesmal neben den Eltern, Großeltern und Trainern auch... mehr erfahren