Verein, Top3, Top7, Blindenfußball | Dienstag, 22. Oktober 2019

8. Sächsischer Blindenfußball-Cup

26. und 27. Oktober - Sporthalle am Rabet

Bereits zum achten Mal findet der Sächsische Blindenfußball-Cup in Leipzig statt. In diesem Jahr hat das Turnier außerdem den Namen „international“ verdient. Sechs Mannschaften aus fünf verschiedenen Ländern treten an diesem Wochenende gegeneinander an: Gastgeber 1. FC Lok Leipzig / Chemnitzer Ballspiel-Club, der deutsche Vizemeister FC St. Pauli, FC Spartak Yoshkar-Ola (Russland), ÖBSV Vienna (Österreich), BSC Praha (Tschechien) und Cécifoot Charleroi (Belgien).

Infos zum Spiel:
Beim Blindenfußball sieht nur der Torwart und der Guide hinter dem gegnerischen Tor. Der rasselnde Spielball dient den Akteuren auf dem Spielfeld als Orientierung. Das Event ist mit einer Live-Audiodeskription vor Ort ausgestattet. Außerdem wird ein Livestream aus der Halle angeboten.

Partner für Livestream und Live-Audiodeskription ist die gemeinnützige HörMal UG. Diese sorgt für Barrierefreiheit und inklusive Services bei Groß- und Sportveranstaltunge, u.auch beim SC DHfK, beim Basketball und bei diversen Sportverbänden.

Kommt vorbei und schaut euch die beeindruckenden Leistungen der Sportler und Sportlerinnen an. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf jeden Gast.

Alle Ansetzungen findet Ihr hier: https://spielerfassung.blindenfussball.net/
Mehr Infos hier: www.hoermal-audio.org

Ort: Sporthalle am Rabet , Konradstraße 30, 04315 Leipzig
Datum: 26./27.2019
Start: jeweils 9 Uhr