Spielbericht

Das LOK-Buch: Sonnabend

VfB Germania Halberstadt

2 : 5

1. FC Lok Leipzig

03.03.2018 10:30 Uhr | Friedensstadion, Kunstrasen | 100 Zuschauer

FÜNF BUDEN IN HALBERSTADT

In einem torreichen Testspiel gewann der 1. FC Lok heute Vormittag beim Ligakonkurrenten Germania Halberstadt mit 5:2 (3:1).

Den Torreigen eröffnete in der 19. Minute Sascha Pfeffer, der auch wieder für viel Schwung in der Lok-Offensive sorgte. Weitere Torschützen für Lok waren Hanne (36.), Maurer (38. und 54.) und Schinke (68.).

Die etwa 100 Zuschauer sahen auf dem immergrünen Kunstrasenplatz ein abwechslungsreiches Spiel mit vielen Torchancen auf beiden Seiten.

Auch Trainer Heiko Scholz zeigte sich nach Spielende zufrieden und lobte einige ansehnliche Spielzüge seiner Jungs.

Am nächsten Sonntag geht es dann in Neugersdorf hoffentlich wieder um Punkte.

 

1.Halbzeit: Hanf, Trojandt, Salewski, Maurer, Watahiki, Zickert, Wendschuch, Pfeffer, Lorincak, Misch, Hanne

2.Halbzeit: Hanf, Berger, Krug, Schinke, Malone, Ziane, Surma, Wendschuch, Misch, Trojandt, Maurer