Spielbericht

Das LOK-Buch: Testspiel

FC Blau-Weiß Leipzig

1 : 3

1. FC Lokomotive Leipzig

17.07.2019 18:30 Uhr | Kantatenweg 39 · Leipzig | - Zuschauer

DREI TORE IN ZSCHOCHER!

Der 1. FC Lok Leipzig gewinnt am Mittwochabend ein Testspiel gegen den Landesligisten Blau-Weiß Leipzig mit 3:1 (2:1).

In den ersten 45 Minuten kam der argentinische Probespieler Alejandro Vignati zu seinen ersten Einsatzminuten für die Blau-Gelben. Die Lokelf tat sich heute gegen ein dicht gestaffelte Hintermannschaft der Blau-Weißen anfangs schwer, verwertbare Torchancen zu erarbeiten. Höhepunkt war ein schöner Distanzschuss von Aykut Soyak zur 2:1-Führung.

In der zweiten Halbzeit lief der Ball dann deutlich flüssiger durch die Reihen des 1. FC Lok. Blau-Weiß verteidigte aber weiterhin clever, leider auch mit einigen unschönen Fouls. So blieb es dann A-Jugendspieler Moritz Butzke mit einem schönen Lupfer vorbehalten, den Endstand herzustellen. Das nächste und gleichzeitig auch letzte Testspiel der Saisonvorbereitung bestreitet die Loksche am Sonnabend gegen den Wuppertaler SV. Anstoß im Bruno-Plache-Stadion ist um 13:30 Uhr.

Tore: 0:1 Senic (21.), 1:1 Stephan (38.), 1:2 Soyak (42.), 1:3 Butzke (79.)

1. FC Lok 1. Halbzeit: Kycek, Schinke, Pannier, Soyak, Zickert, Misch, Heynke, Mvibudulu, Vignati, Schulze, Senic

1. FC Lok 2. Halbzeit: Kycek, Berger, Butzke, Mvibudulu (ab 60.Sindik), Salewski, Senic, Wolf, Urban, Pfeffer, Misch, Heynke

Zuschauer: 250