Der Ticker wird automatisch alle 2 Minuten aktualisiert.

Live-Ticker

1. FC Lokomotive Leipzig

2 : 1

FC Rot-Weiß Erfurt

( 0 : 1 )
15.12.2019 13:30 Uhr | Bruno-Plache-Stadion | 4337 Zuschauer
Torschützen
58. Djamal Ziane 1:1
77. Sascha Pfeffer 2:1
  40. Lucas Surek 0:1

 

0. min Spielstand: 0:0
Finale 2019 gegen Rot-Weiß Erfurt im Bruno-Plache-Stadion! 18 Oberliga-Partien liegen hinter uns. Nur ein einziges Mal musste der FCL als Verlierer vom Feld (dummerweise in Leutzsch). Außerdem steht der 1. FC Lok erneut im Halbfinale des Sachsenpokals. Wolfgang Wolf und seine Jungs haben eine tolle Kulisse verdient. Also kommt alle nach Probstheida und bringt noch drei, vier, fünf Leute mit!

0. min Spielstand: 0:0
Auf geht´s. Noch gut 5 Minuten bis zum Anpfiff des letzten Spieltags vor der Winterpause. Für Mitte Dezember hat Petrus der Loksche heute nochmal gutes Wetter spendiert.

0. min Spielstand: 0:0
Keine Überaschungen bei der Aufstellung des 1. FC Lok. Leon Heynke rückt für den gelb-gesperrten Berger in die Startelf.

0. min Spielstand: 0:0
Das Stadion ist bereits gut gefüllt. Die Fankurve setzt mit einem Banner ein klares Statement zu den Vorfällen letzte Woche in Berlin: "Lokrufe statt Affenlaute"

0. min Spielstand: 0:0
Die Mannschaften sind auf dem Platz. Lok in blau-gelb. Erfurt in Rot-weiß.

0. min Spielstand: 0:0
Milan Senic

2. min Spielstand: 0:0
Die Partie läuft. Lok spielt Halbzeit Eins in Richtung Fankurve.

2. min Spielstand: 0:0
Oh. Erste Flanke der Erfurter. In der Mitte verpasst Veselinovic per Fallrückzieher knapp.

3. min Spielstand: 0:0
Lucas Surek mit einem Flankenlauf über links. Seine Eingabe landet auf dem Tornetz.

6. min Spielstand: 0:0
Nach einem Einwurf von Steinborn kommt es im Strafraum der Erfurter zu einer unübersichtlichen Rangelei. Ein Spieler der Erfurter bleibt auf dem Ball liegen und berührt diesen mit den Händen. Der Schiedsrichter entscheidet auf Freistoß für die Thüringer.

9. min Spielstand: 0:0
Pfeffer mit einem klasse Pass auf Schinke auf links. Dessen Eingabe war jedoch zu weit geschlagen für den in der Mitte lauernden Steinborn.

11. min Spielstand: 0:0
Wolf mit einem Volleyschuss von der Strafraumgrenze. Deutlich drüber.

16. min Spielstand: 0:0
Pfeffer legt ab auf Salewski. Der probiert sein Glück aus 24 Metern, verfehlt den Kasten jedeoch um gut 5 Meter.

22. min Spielstand: 0:0
Nach mehreren abgegblockten Schüssen landet der Ball zentral bei Salewski. Bei dessen Flachschuss ist Jannick Theißen erstmals gefordert.

24. min Spielstand: 0:0
Ziane macht den Ball an der Strafraumgrenze fest und legt auf Heynke ab. Der zimmert aus 25 Metern direkt drauf. Der Ball war aber eher eine Gefahr für die Eckfahne als für das gegnerische Tor. Aber der Mut ist da.

28. min Spielstand: 0:0
Knapp 30 Minuten gespielt. Das Spiel findet zu gefühlt 75 % in der Hälfte der Erfurter statt. Klare Chancen gab es jedoch noch für keine der beiden Mannschaften.

32. min Spielstand: 0:0
Marc Brasnic

40. min Spielstand: 0:0
Wir sind wieder da. Leider gab es ein Problem mit der Internetverbindung. Es steht nach wie vor 0 zu 0. Die Partie wird jedoch umkämpfter.

40. min Spielstand: 0:1
Lucas SurekDa ist es passiert. Veselinovic trifft per Kopf den linken Pfosten. Im Nachschuss schiebt Surek die Pille ein.

44. min Spielstand: 0:1
Pierre Beckenvermutlich Tätlichkeit.

44. min Spielstand: 0:1
Djamal ZianeZuvor gab es lange Rangeleien an der Mittellinie. Das hatte sich angedeutet. Der Schiedsrichter hat die Nicklichkeiten zwischen den Spielern beider Mannschaften sehr lange unkommentiert gelassen.

45. min Spielstand: 0:1
Burim Halili kommt für Marc Brasnic

45.(+3) min Spielstand: 0:1
Halbzeit. Erfurt nutzt die einzige Großchance in Halbzeit Eins zur Führung. Die Erfurter wirken motiviert. In Teilen übermotiviert. Beim Verlassen des Platzes kam es jetzt erneut zu Diskussionen mit dem unparteiischen Trio. Die Loksche hat jetzt eine Halbzeit das Spiel zu drehen.

46. min Spielstand: 0:1
Die Erfurter sind bereits wieder auf dem Platz. Die Halbzeitansprache von Wolfgang Wolf scheint länger ausgefallen zu sein.

46. min Spielstand: 0:1
Stephané Mvibudulu kommt für Leon Heynke

48. min Spielstand: 0:1
Durchgang Zwei hat begonnen. 45 Minuten in Überzahl. Da sollte noch was machbar sein für die Loksche.

49. min Spielstand: 0:1
Flanke Schulze von rechts. Die Erfurter klären den Ball in die Mitte. Wolf nimmt die Pille direkt. Das Leder klatscht aus 25 Metern an den rechten Pfosten. Schade!

56. min Spielstand: 0:1
David Urban

58. min Spielstand: 0:1
Im Moment setzen die Erfurter Nadelstiche per Konter. Lok kommt noch nicht gefährlich in Tornähe.

58. min Spielstand: 1:1
 Tooor durch Djamal Zianenach Flanke von Pfeffer von rechts übelegt mit dem Kopf ins rechte unter Eck.

66. min Spielstand: 1:1
Kevin Schulze

68. min Spielstand: 1:1
das Spiel ist hitzig. Die Erfurter Bank springt gefühlt bei jedem Körperkontakt auf. Auf dem Platz geht es hin und her,

69. min Spielstand: 1:1
Urban mit einem Pfund aus 25 Metern. Theißen kann nur zur Ecke klären.

77. min Spielstand: 2:1
 Tooor durch Sascha Pfeffer

80. min Spielstand: 2:1
Nach ein flanke von rechts durch Heynke kommt die Kopfbalabwehr der Erfurter zu kurz. Pfeffer nimmt das Leder schlägt einen Haken nach links und schießt flach in lnke Eck. Der Ball scheint eher lasch, dafür präzise. Tehißen lässt das Leder durch und das Stadion explodiert.

81. min Spielstand: 2:1
Danilo Dittrich kommt für Lucas Surek

81. min Spielstand: 2:1
Manuel Konate-Lueken kommt für Lukas Novy

85. min Spielstand: 2:1
für den Erfurter Trainer Krüger.

87. min Spielstand: 2:1
Ziane per Kopf knapp links am Tor vorbei. Erfurt will den Ausgleich und muss jetzt riskanter spielen.

89. min Spielstand: 2:1
Maik Salewski

90. min Spielstand: 2:1
Das hätte das 3 zu 1 sein müssen. Steinborn setzt sich in der Mitte durch. L#äuft allein auf Theißen zu. Uneigennützig legt er den Ball nach rechts auf den mitgelaufenen Mvibudulu. Der schiebt den Ball rechts neben den leeren Kasten

90.(+2) min Spielstand: 2:1
Milan Senic kommt für Matthias Steinborn

90.(+3) min Spielstand: 2:1
Lela mit einem Schuss aus 25 Metern. Keine Gefahr für das Tor von Schötterl.

90.(+4) min Spielstand: 2:1
Peter Misch kommt für Sascha Pfeffer

90.(+5) min Spielstand: 2:1
Ende. Der 1. FC Lok dreht erneut ein Spiel nach 1:0-Rückstand. Ein gelungener Abschluss des Spieljahres 2019. Die Loksche startet mit 6 Punkten aus zwei Spielen in die Rückrunde der Spielzeit.

90.(+5) min Spielstand: 2:1
Wir verabschieden uns für heute und wünschen allen Blau-Gelben ein schönen 3.ten Advent und ein besinnliches Fest.
Schiedsrichter: Pascal Wien
Die Aufstellungen
1. FC Lokomotive Leipzig
Schötterl - Urban - Steinborn (90. Senic) - Schinke - Ziane - Wolf - Schulze - Heynke (46. Mvibudulu) - Zickert - Salewski - Pfeffer (90. Misch)
  FC Rot-Weiß Erfurt
Theißen - Adomah - Surek (81. Dittrich) - Veselinovic - Brasnic (45. Halili) - Novy (81. Konate-Lueken) - Tellez - Gladrow - Becken - Bär - Lela
Auf der Auswechselbank
Kycek, Vignati, Misch, Senic, Wagner, Mvibudulu, Butzke   Knoll, Roschlaub, Halili, Dittrich, Konate-Lueken, Schwiwatsch
Die Trainer
Wolfgang Wolf   Robin Krüger