Verein, Top3, Top7 | Montag, 20. Januar 2020

DAS RUBGY-EI FLOG DURCH UNSERE HALLE

Premiere für Indoor-Rugby in Probstheida

Der 1. FC Lokomotive Leipzig, der mit dem Rugby Club Leipzig schon seit Jahren freundschaftlich verbunden ist und mit ihm im Bruno-Plache-Stadion zwei Rugby-Länderspiele 2016 und 2017 organsierte, stellte am vergangenen Samstag seine Halle für ein Jugendrugby-Turnier zur Verfügung.

Organisator Lars Wochatz vom RCL:
„Es war ein Experiment – und es glückte! Lange wurde eine Halle gesucht und schließlich beim 1. FC Lok gefunden. An dieser Stelle vielen Dank an die Lokisten, die uns kräftig unterstützten und deren super Halle dieses Turnier erst ermöglichte.“

Vollkommen überrascht war der RCL vom hohen Zuspruch. Neun Vereine mit insgesamt 20 Mannschaften fighteten in den Altersklassen U10 bis U14 um den Sieg.

Die Atmosphäre mit weit über 100 Kindern und ihren vielen mitgereisten Fans, Freunden und Eltern war phantastisch und trug sich über den ganzen Turniertag. Für alle war es wirklich die Art von Saisonvorbereitung, die für den Start in den Frühling noch gefehlt hat. Der RCL hofft, dieses Turnier auch im nächsten Jahr wieder auszurichten und freut sich dann wieder auf zahlreiche Teilnehmer.

Der FCL kann dem nur zustimmen und freut sich wieder auf zahlreiche Sportler mit Lederei und quergestreiften Trikots.

Hier die Ergebnisse und Platzierungen im Überblick

U10
1. RK 03 Berlin
2. Dresden Rugby
3. Rugby Club Leipzig
4. Halle Rugby Rovers
5. Leipzig Scorpions

U12
1. Erfurt Oaks
2. Dresden Rugby
3. Leipzig Scorpions
4. Berliner SV I
5. Rugby Potsdam
6. Berliner SV II
7. SG Rugby Club Leipzig / Dachse Brandis
8. SG Eastern Province Rugby Club Gera / USV Rugby Jena

U14
1. Berliner SV
2. Rugby Club Leipzig
3. Leipzig Scorpions
4. Gera Rugby
5. Rugby Dresden

Mehr Infos zum Rugby-Turnier findet ihr hier: http://www.leipzig-rugby.de/nachwuchs-rugby-hallenturnier-bei-lok-mit-starkem-zuspruch/