Foto: Bundesarchiv, Bild 183-1990-0922-002 / Friedrich Gahlbeck / CC-BY-SA 3.0

Verein, Top3, Top7 | Mittwoch, 09. Oktober 2019

DER TAG, ALS LEIPZIG DIE WELT VERÄNDERTE!

Der 9. Oktober 1989 ist ein historisches Datum

In diesen Minuten versammelten sich vor genau 30 Jahren zehntausende Leipziger und Bürger aus anderen Teilen der DDR auf dem heutigen Augustusplatz um für Freiheit und Menschenrechte zu demonstrieren. Friedlich und besonnen forderten sie eine demokratische Neuordnung und das Ende der SED-Herrschaft. Auch viele Lok-Fans beteiligten sich am Demonstrationszug rund um die Leipziger Innenstadt. Die bereitstehenden Einheiten der Sicherheitsorgane griffen nicht ein.

An diesem Abend in Leipzig siegte der Traum der Freiheit. Deshalb ist der 9. Oktober für uns Leipziger nicht nur ein historisches Datum. Wir stehen vielmehr in der Verpflichtung, auch heute wichtigen Werten unseres Zusammenlebens Gehör zu verschaffen.

Der 1. FC Lok beteiligt sich daher auch in diesem Jahr wieder an der FARE-Aktionswoche. Die Spieler unserer 1. Herrenmannschaft werden beim Spiel gegen Babelsberg ein Sondertrikot tragen und sich damit klar gegen jede Form von Diskriminierung und Rassismus positionieren. Zusammen mit dem Landessportbund und dem "Outlaw-Fanprojekt" werden wir außerdem einen Workshop veranstalten.