Nachwuchs, Verein, Top3, Top7 | Montag, 02. September 2019

FACHTAG "KINDERSCHUTZ IM SPORT"

1. FC Lok nimmt an Weiterbildung teil

Am Samstag, dem 31. August lud die Sportjugend Sachsen​ zum Fachtag "Kinderschutz im Sport" in die Sportschule Egidius Braun ein, um mit Teilnehmern aus ganz Sachsen ins Gespräch zu kommen und neueste Erkenntnisse zu teilen.

Schwerpunkte waren der Vortrag "Sexualisierte Gewalt mittels digitaler Medien" vom Verein Innocence In Danger Deutschland​ und ein anschließender Workshop mit dem Thema "Apps im Vereinsleben - Do's and Don'ts im Umgang mit Kindern und Eltern" von Social Web macht Schule​. Ziele des Fachtages waren neben Aufklärung und Sensibilisierung das Erarbeiten von Lösungen in Zeiten voranschreitender Digitalisierung, welche die Vereine, die Kinder und Eltern gemeinsam mitnimmt.

Kinderschutz geht alle etwas an, daran zu arbeiten, unterstützend einzuwirken und Lösungen anzubieten, ist auch das Ziel beim 1. FC Lokomotive Leipzig​. Auf Grundlage der Erkenntnisse und Anregungen wird der Verein Kommunikationswege prüfen, gegebenenfalls verändern und Mitarbeiter schulen, um größtmöglichen Schutz und Beistand für Kinder und Jugendliche leisten zu können.

Der Lok-Nachwuchs​ bedankt sich recht herzlich für die Einladung und den enormen Input in Sachen Recht und Kommunikation!