Verein, Top3, Top7 | Dienstag, 21. August 2018

ORDENTLICH FAHRT AUFGENOMMEN!

FC Blau-Weiß Leipzig - 1. FC Lok Leipzig 1:7 (1:4)

Der 1. FC Lok gewann am Dienstagabend gegen den Siebtligisten FC Blau-Weiß Leipzig bei schönem Sommerwetter mit 7:1 (4:1). Die etwa 300 Zuschauer sahen eine überlegene Lok-Elf, die für das bevorstehende Punktspiel gegen Babelsberg schon mal ordentlich Fahrt aufnahm.

In der ersten Halbzeit gingen die Gastgeber durch einen herrlichen Fernschuss von Tom Leischker sogar in Führung, bevor dann die Loksche sich eine standesgemäße Führung herausspielte. In Halbzeit zwei machten dann Sindik durch einen schönen Freistoß, Gottschick und Adler frühzeitig alles klar.

Am Sonntagnachmittag kommen nun die Filmstädter vom SV Babelsberg 03 ins Bruno-Plache-Stadion. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen

1. FC Lok: Wenzel, Salewski (ab 46. Misch), Hartmann, Urban (ab 46. Sommer), Steinborn (ab 46. Atici) , Schinke (ab 46. Malone), Ziane, Zickert (ab 46. Gottschick), Pfeffer (ab 46. Adler), Sindik, Surma

Tore: 1:0 Leischker (4.), 1:1 Steinborn (9.), 1:2 Steinborn (18.), 1:3 Ziane (20.), 1:4 Pfeffer (31., FE), 1:5 Sindik (49.), 1:6 Gottschick (52.), 1:7 Adler (54.)

Zuschauer: ca. 300