Verein, Top3, Top7 | Donnerstag, 03. Oktober 2019

FCL-BLINDENFUSSBALLER ZU GAST IN PRAG

Team 1. FC Lok/Chemnitzer Ballspiel-Club holt einen Sieg

Am letzten September-Wochenende war die Blindenfußball-Spielgemeinschaft Lok Leipzig/Chemnitzer Ballspiel-Club in Tschechiens Hauptstadt Prag beim dortigen Cup of Central European Cities 2019 aktiv.

Dominiert wurde das sehr gut organisierte Turnier von der spielstarken Mannschaft Zvezda Moskovskaya Oblast aus Russland, die ausschließlich mit Nationalspielern bestückt war. Auch der FC Schalke 04 und Borussia Dortmund nahmen teil. In vier Partien holten sich die Sachsen einen Sieg. Tom Pasewalk schoss das entscheidende 1:0 zum Erfolg gegen den gastgebenden BSC Praha. Zum besten Spieler des Teams Lok/CBC wurde Philipp Tauscher gewählt. Kleiner Wermutstropfen: Falko Kannegieser erlitt einen Nasenbeinbruch und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Er befindet sich aber wieder auf dem Weg der Besserung.

NICHT VERGESSEN: Vom 25. Bis 27. Oktober findet der 8. Sächsische Blindenfußball-Cup in der Sporthalle am Rabet in Leipzig statt.