Verein, Top3, Top7 | Montag, 13. April 2020

JETZT HOLEN WIR UNS DEN EUROPA-REKORD!

Leute, macht die Bude voll!

Ihr habt es so gewollt! Nach dem wir unsere eigenen Zuschauer-Ziele in Rekordzeit erreicht haben, greifen wir nun auf europäischer Bühne an.

Am 17. April 1937, also fast genau vor 83 Jahren, standen sich vor 149.547 Zuschauern im Glasgower Hampden Park die Nationalmannschaften von Schottland und England gegenüber. Dieses Match gilt bis heute als das Fußballspiel mit der höchsten, offiziell bestätigten Zuschauerzahl in Europa. Nur beim legendären "White Horse Final" in London im Jahre 1923 lag die tatsächliche Besuchermenge wohl noch um einiges höher.

Holen wir uns den Europa-Rekord nach Probstheida. Lasst uns am 8. Mai ein virtuelles Zeichen für die Kraft des Fußballs in diesen schwierigen Zeichen setzen.

Lok-Vizepräsident Alexander Voigt: "Wir sind begeistert von der weltweiten Unterstützung. Dass wir nach drei Wochen die 120.000 Zuschauer erreichen würden, hätten wir uns niemals zu träumen gewagt. Da die überragende Spendenbereitschaft noch immer anhält, nehmen wir uns nun den Europa-Rekord mit knapp 150.000 Zuschauern als zusätzliche Etappe vor."

Werde auch DU ein Teil dieses Rekordes und hol' Dir Dein virtuelles Ticket:
http://bit.ly/leutemachtdiebudevoll