Verein, Top3, Top7 | Samstag, 09. Juli 2022

KLARER ERFOLG AN DER KÜSTE!

FC Anker Wismar - 1. FC Lok Leipzig 0:6 (0:3)

Der 1. FC Lok gewinnt auch das zweite Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Mecklenburg. Am Sonnabendnachmittag sahen die etwa 300 Zuschauer bei herrlichem Sommerwetter einen jederzeit verdienten 6:0-Sieg beim Verbandsligisten FC Anker Wismar (6.Liga).

Sascha Pfeffer brachte die Messestädter in der 32. Minute nach einem Foul an Djamal Ziane durch einen Elfmeter in Führung. Bogdan Rangelov und Djamal Ziane erhöhten zum 3:0-Pausenstand.

In der zweiten Halbzeit erzielte unser 17-jähriger Neuzugang Antonio Verinac nach einer Flanke von Osman Atilgan sein erstes Tor für den 1. FC Lok. Theo Ogbidi und Osman Atilgan machten dann den 6:0-Endstand klar.

Zum Abschluss des 6-tägigen Trainigslagers spielt der 1. FC Lok am morgigen Sonntag um 14 Uhr beim SSV Einheit Perleberg.

Tore: 0:1 Pfeffer (32., Elf.), 0:2 Rangelov (35.), 0:3 Ziane (42.), 0:4 Verinac (63.), 0:5 Ogbidi (67.), 0:6 Atilgan (86.)

1. FC Lok Leipzig: Dogan, Piplica, Rangelov (ab 46. Salewski), Ziane (ab 46. Verinac), Zimmer (ab 60. Grym), Heynke (ab 46. Weigel), Pfeffer (ab 46. Atilgan), Sirch (ab 46. Urban), Abderrahmane (ab 60. Voufack), Ogbidi, Gong (ab 46. Eglseder)

Zuschauer: 304