Foto: Thomas Gorlt

Verein, Top3, Top7 | Mittwoch, 29. Juli 2020

KLARER SIEG BEI GRÜN-WEISS PIESTERITZ

Grün-Weiß Piesteritz - 1. FC Lok 0:6 (0:4)

Der 1. FC Lok gewinnt auch das dritte Testspiel der kurzen Saisonvorbereitung gegen den Verbandsligisten Grün-Weiß Piesteritz (6. Liga) mit 6:0 (4:0). Die 430 Zuschauer sahen ein kurzweiliges Spiel mit klaren Vorteilen für die Blau-Gelben. Die stabile Lok-Abwehr blieb auch diesmal ohne Gegentor.

In der zweiten Halbzeit kam für die Loksche der kanadische Probespieler Goteh Ntignee zum Einsatz.

Am nächsten Sonnabend spielt der 1. FC Lok beim Oberligisten VFC Plauen. Der Anstoß erfolgt 14 Uhr, Zuschauer sind leider nicht zugelassen.

1. FC Lok - Halbzeit 1: Tasche, Urban, Berger, Heynke, Ziane, Nattermann, Schinke, Pfeffer, Piplica, Boakye, Schneider (30. Mehmedoviv)

1. FC Lok - Halbzeit 2: Tasche, Salewski, Abderrahmane, Jäpel, Piplica, Urban, Heynke, Boakye, Mehmedovic, Pistol, Ntignee

Tore: 0:1 Ziane (16.), 0:2 Ziane (30.), 0:3 Schinke (39.), 0:4 Boakye (45.), 0:5 Jäpel (81.), 0:6 Jäpel (84.)

Zuschauer: 430