Verein, Top3, Top7 | Mittwoch, 16. März 2016

Neuer Schrankenwärter beim 1. FC Lok

Transportunternehmer unterstützt ab sofort den FCL

Die intensiven Sponsorengespräche der vergangenen Wochen und Monate tragen weiter Früchte. Das Leipziger Unternehmen GüterKraftVerkehr (GKV) Heuschneider ist ab sofort neuer Sponsor und wird als "Schrankenwärter" den 1. FC Lok unterstützen.

Inhaber und Geschäftsführer David Heuschneider: "Ich freue mich endlich meine große Liebe den 1. FC Lokomotive Leipzig unterstützen zu können. Aus meiner Sicht macht der neue Vorstand seit dem Jahr 2013 gute und ehrliche Arbeit. Die Verbundenheit zwischen dem 1. FC Lok und uns ist solide aufgestellt: regionale Nähe, Traditionsbewusstsein und Leidenschaft – eine starke Allianz. Es wird und muss eine Alternative in Sachen Fußball in Leipzig bleiben."

GKV Heuschneider wurde am 24. Juli 2012 von David Heuschneider gegründet und begann mit einem einzigen Lastkraftwagen. Inzwischen besteht das Unternehmen drei Fahrern sowie drei Sattelzügen und Geschäftsführer David Heuschneider, der gleichzeitig disponiert, anfallende Büroarbeiten erledigt und als Ersatzfahrer fungiert.

Werden auch Sie Sponsor des erfolgreichsten Fußballvereins in Leipzig!

Kontakt: Beatrice Röhling, Telefon: +49 (0)341 / 5291030, E-Mail: beatrice.roehling@lok-leipzig.com Martin Mieth, Telefon: +49 (0)341 / 5291030, E-Mail: martin.mieth@lok-leipzig.com