Verein, Top3, Top7 | Samstag, 25. Januar 2020

NEUJAHRSAUFTAKT IM PARKHOTEL DIANI

Der 1. FC Lok begrüßte Sponsoren und Unterstützer

Am Mittwochabend lud der 1. FC Lokomotive Leipzig zu seinem schon traditionellen Neujahrsempfang ein. Ort der Veranstaltung war diesmal das Parkhotel Diani in unmittelbarer Nähe des Bruno-Plache-Stadions.

Nachdem Lok-Vize Stephan Guth zusammen mit dem Hotelinhaber Kai Kampa die Gäste begrüßte, folgten zwei muntere Talkrunden. Dabei wurden Präsident Thomas Löwe und Aufsichtsratschef Olaf Winkler zum aktuellen Vereinsleben, der Situation vor der Mitgliederversammlung und zum Ausblick auf das Jahr 2020 befragt.

Im zweiten Teil äußerten sich Cheftrainer Wolfgang Wolf und Kapitän Robert Zickert zur 1. Mannschaft, ihren Zielen mit dem Team und den Neuzugängen.

Der 1. FC Lok Leipzig konnte an diesem Abend über 100 Gäste aus Sport, Politik und Wirtschaft begrüßen.

Ein weiterer Gast des Abends war der Kandidat auf den Posten des Oberbürgermeisters der Stadt Leipzig, Sebastian Gemkow. Er ließ sich entschuldigen und grüßt stattdessen mit einer Videobotschaft.

Viele Sponsoren und Förderer sagten bereits ihre Unterstützung für die kommende Saison zu.
Zudem konnten einige neue Erfolge an der aktuellen Sponsorenfront gemeldet werden. Dem schließt sich die neue Initiative ‚Club der 100‘ an, die durch die Sponsoren Knut Göbel (Schriftwerk) und Michael Haustein initiiert wurde.

Der FCL bedankt sich für einen wunderbaren Abend und freut sich auf ein sportlich spannendes Jahr 2020!