Verein, Top3, Top7 | Freitag, 06. Mai 2016

Paul Maurer heuert beim 1. FC Lok an

Junger Flügelflitzer kommt aus Cottbus

Der 19-jährige Paul Maurer hat beim 1. FC Lok Leipzig einen Vertrag bis 2018 unterschrieben. Auf den Flügeln ist der gebürtige Bernauer zu Hause.

In den vergangenen beiden Oberliga-Spielzeiten kam er zu 46 Einsätzen und erzielte dabei 14 Tore. Zwei davon machte er beim 3:2-Erfolg der Cottbusser Reserve am 1. November 2014 im Bruno-Plache-Stadion. Er gehört beim FC Energie zum Kader der Drittliga-Mannschaft.

Lok-Trainer Heiko Scholz:
"Nach Ziane, Heßler und Latendresse-Levesque ist er der nächste Spieler aus der Energie-Jugendschmiede. Paul Maurer ist ganz junger, schneller Mann."