Verein, Top3, Top7 | Sonntag, 04. Februar 2018

SPIEL GEGEN FÜRSTENWALDE FÄLLT AUS!

Platz nicht bespielbar

Das Spiel des 1. FC Lokomotive Leipzig gegen den FSV Union Fürstenwalde fällt witterungsbedingt kurzfristig aus. Durch den Schneefall und die Minustemperaturen ist das Hauptfeld im Bruno-Plache-Stadion nicht bespielbar. Das Spielfeld ist teilweise vereist bzw. dessen Oberfläche angetaut, wodurch eine ordnungsgemäße Spieldurchführung nicht gegeben ist. Eine Bearbeitung des Platzes mit schwerer Technik ist auch in den nächsten Tagen nicht möglich, wodurch eine nachhaltige Schädigung des Rasens eingetreten wäre.

Ebenso sind die Zuwege zur Tribüne (Metalltreppen) verreist, sodass eine erhöhte Unfallgefahr für die Zuschauer besteht.

Der Einsatz fleißiger Helfer am heutigen Sonntagmorgen konnte diese Situation auch nicht ändern.

Ein neuer Spieltermin steht noch nicht fest. Dieser wird zeitnah bekanntgeben. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit. Ein Kartenumtausch für ein anderes Heimspiel in dieser Saison ist nach Bekanntgabe des Nachholtermins ausschließlich im Fanshop in der Leipziger Innenstadt möglich.