Verein, Top3, Top7, Nachwuchs, U19/U18, U17/U16, U15/U14, U13/U12, U11/U10, U9/U8 | Freitag, 13. März 2020

GESUNDHEIT GEHT VOR

Spiel- und Trainingsbetrieb im Nachwuchs eingestellt

Auf Grund der sich ausbreitenden Corona-Pandemie hat der Sächsische Fußballverband und der Stadtverband Leipzig heute die vorläufige Einstellung des Spielbetriebs für alle Nachwuchsmannschaften verfügt.

Der 1. FC Lok Leipzig begrüßt diese Entscheidung ausdrücklich. Die Gesundheit unserer Spieler sowie ihrer Familien steht an erster Stelle. Der Verein stellt daher den Spiel- und Trainingsbetrieb ab sofort bis mindestens 23. März ein.

Vereinsveranstaltungen, wie z. B. unser beliebtes Skatturnier, finden vorläufig nicht statt. Das Lok-Osteressen für sozial benachteiligte Kinder wird auf den Sommer verschoben.