Unser "Bruno" - Unsere Heimat

Verein, Top3, Top7 | Donnerstag, 14. Mai 2020

VIEL UNTERSTÜTZUNG, GROSSE AUFGABEN

Der 1. FC Lok will die Lizenz für die 3. Liga

Seit Mitte März haben den 1. FC Lok, neben der Aktion „Leute, macht die Bude voll“, noch weitere Spenden in Höhe von 47.207,02 Euro erreicht. Dies hilft sehr bei der Deckung der laufenden Kosten. Vielen, vielen Dank an alle Sympathisanten des FCL!

Allerdings liegt jetzt der nächste Kraftakt vor uns. Erstmals seit 1998 wollen wir wieder in der gesamten Republik um Punkte kämpfen. Eine Voraussetzung dafür ist die Lizenz für die 3. Liga, die der Club unter Bedingungen und Auflagen erhalten hat.

Die dafür vom DFB gestellten infrastrukturellen Auflagen und Bedingungen im Bruno-Plache-Stadion sind mit erheblichen Kosten verbunden.

Die Sanierung, Erweiterung und Prüfung unserer Flutlichtanlage auf in der 3. Liga notwendige 800 Lux schlägt mit ca. 30.000 Euro zu Buche. Die Beschallungsanlage muss für etwa 35.000 Euro auf Drittliganiveau gebracht werden.

Für medizinisches Erste-Hilfe-Personal müssen zusätzliche Räumlichkeiten im Stadion geschaffen werden. Eine Lösung in Modulbauweise kostet etwa 15.000 Euro.

Etwa 25.000 Euro Kosten entstehen für die Errichtung von zusätzlichen Arbeitsplätzen für die zahlreichen Pressevertreter. Für die Verlegung von Kabel und Leitungen sowie die Errichtung von neuen Medienanschlüssen werden noch einmal 15.000 Euro fällig.

Im Bereich des Gästeblockes müssen mindestens 100 Sitzplätze geschaffen werden. Aktuell kalkulieren wir mit Kosten von 15.000 Euro.

Für die Umsetzung dieser und noch vieler weiterer Voraussetzungen für unseren Traum „3. Liga“ sind wir weiter auf eure Spenden angewiesen.

Gerne könnt ihr dieses Konto nutzen:

Konto-Inhaber: 1. FC Lok Leipzig
IBAN: DE16 860 700 240 1294230 06
BIC (SWIFT): DEUT DE DBLEG


Spende per PayPal: www.paypal.me/lokspende

Wir werden euch ab sofort auch auf unserer Homepage immer über den aktuellen Spendenstand informieren.

Dank der großartigen sportlichen Leistung unserer Mannschaft in dieser Saison, den vielen Stunden harter Arbeit unserer Ehrenämtler und Dank der tollen Unterstützung von euch Fans ist unser Projekt "3. Liga" nun auf der Zielgeraden angekommen. Lasst uns gemeinsam nun auch noch diese Hürde nehmen. Jede Hilfe ist willkommen.

Wer selber mit anpacken möchte oder mit Sachspenden unterstützen kann, wendet sich bitte per Email an geschaeftsstellelok-leipzig.com.

Lok-Präsident Thomas Löwe: "Wir kämpfen hinter den Kulissen an vielen Stellen und werden in Kürze mit den infrastrukturellen Arbeiten für die 3. Liga beginnen. Wir werden unsere Vision jetzt gemeinsam verwirklichen, jeder an seinem Platz, davon bin ich überzeugt. Wer zusätzlich durch seine Arbeitskraft mithelfen möchte unser Stadion Drittligafein zu machen, wird zeitnah die Gelegenheit dazu bekommen. Wir brauchen Euch jetzt Alle!"