Dieses Banner hingen am Montag Lok-Fans im Bruno-Plache-Stadion auf.

Verein, Top3, Top7 | Mittwoch, 17. Juni 2015

Wahre Fans schaden ihrer Liebe nicht!

Großes Fantreffen am Samstag im Bruno-Plache-Stadion

Der größte Fußballverein in Leipzig lädt am Samstag (20. Juni) ab 14 Uhr alle Freunde des 1. FC Lok auf das Gelände des Bruno-Plache-Stadions ein. Viele Vereinsvertreter werden vor Ort sein und den Austausch mit den Fans suchen. Kommt mit der ganzen Familie und zeigt, dass der 1. FC Lok ein faszinierender Familienverein war, ist und bleiben wird. Tausende Fans, unzählige ehrenamtliche Helfer und Anhänger auf der ganzen Welt lassen sich nicht von Kriminellen zurückdrängen.

Für Speisen und Getränke sorgt das Club Casino. Im Rahmen dieses Beisammenseins wird die Nachfolge von Lok-Präsident Heiko Spauke offiziell und exklusiv vor den FCL-Anhängern bekanntgegeben.

Bernd Lang, Präsidiumsmitglied des FCL, zum Fantreffen: „Wir alle müssen jetzt zusammenstehen und uns klar zu den tagtäglich gelebten Vereinszielen bekennen. Toleranz, Gewaltfreiheit, Integration und Spaß am Fußball bringen uns alle seit Jahrzehnten hier zusammen und so muss es auch bleiben. Der 1. FC Lok ist ein Stück Heimat. Freundschaften fürs Leben wurden hier schon oft geschlossen. Es ist ein Miteinander vom Uni-Professor über den Bauarbeiter bis hin zum Langzeitarbeitslosen. Am Samstag zeigen wir uns und stärken uns alle gegenseitig den Rücken.“

Bereits ab 10 Uhr wird am Samstag beim Opel-Family-Cup eine Menge auf dem Vereinsgelände los sein. Alle sind natürlich bereits dann eingeladen, nach Probstheida zu pilgern.