Verein, Top3, Top7 | Freitag, 31. Juli 2020

WIR HABEN DEN WELTREKORD!

Auszeichnung vom Rekord-Institut Deutschland

Am 8. Mai stellte unser 1. FC Lok dank Hilfe von euch Fans, Unterstützern, Spendern und Sponsoren einen einmaligen Weltrekord auf. Wortwörtlich heißt dabei es vom Rekord-Institut Deutschland (RID):

„Der 1. FC Lokomotive Leipzig e.V. erzielte den Weltrekord für die "meisten verkauften Eintrittskarten für ein virtuelles Fußballspiel". Der Verein verkaufte 182.371 Eintrittskarten für ein am 8. Mai 2020 symbolisch stattfindendes Fußballspiel.“

Bekanntlich startete unser Verein während der Corona-Krise eine bis dato ungesehene Rekordjagd, verbunden mit virtuellen Tickets für das „Spiel gegen den Unsichtbaren Gegner“. Bestehende Zuschauerrekorde wie beispielsweise gegen Werder Bremen, SSC Neapel und letztendlich Girondins de Bordeaux wurden Zug um Zug geknackt. Die Urkunde für den Weltrekord nahmen nun stellvertretend unser Maskottchen Lokki und die Vizepräsidenten Alexander Voigt und Stephan Guth entgegen.

Aus Anlass der Verleihung möchten wir uns nochmal bei den Unterstützern aus aller Welt bedanken. Zusätzlich werden, wie versprochen, die zehn tatkräftigsten Unterstützer geehrt und zu einen einzigartigen Dankeschön-Dinner eingeladen. Wir freuen uns auf ein gemeinsames, leckeres Schlemmerfestival mit einigen Überraschungsgästen! Die Teilnehmer werden demnächst informiert.

Für alle Lok-Fans hält das Rekord-Institut noch einen besonderen Service bereit.

Laura Kuchenbecker vom RID: "Weil alle Teilnehmenden gemeinsam den Weltrekord geholt haben, können sich die Ticketkaufenden hier eine Kopie der Rekordurkunde, die den Weltrekord des Vereins bestätigt, herunterladen und anschließend ausdrucken . Wer eine gedruckte und optional gerahmte Urkunde mit seinem eigenen Namen (Abb. o. rechts) haben möchte, kann diese bei uns bestellen.“

Hier geht’s zum RID-Shop: https://rekord-institut.org/1-fc-lok-leipzig-sichert-sich-virtuellen-zuschauerrekord/